Berichte

Hier finden Sie die Berichte aus dem Schulleben des RWG seit dem Schuljahr 2016/17. Ältere Berichte sind im Archiv der Beiträge gesammelt und können über die Startseite und die Suchfunktion aufgerufen werden.

Die Q11 des RWG war dabei

P.A.R.T.Y. ist eines der weltweit erfolgreichsten und spannendsten Präventionsprogramme für Schulklassen und Jugendliche im Alter von 15-18 Jahren in Zusammenarbeit mit führenden Unfallkliniken. In Deutschland wird das Programm im Auftrag der Deutschen Gesellschaft für Unfallchirurgie (DGU) koordiniert. mehr

Stärker als die stärkste Ausrede

„Sport ist Mord“, heißt es oft, doch nicht mit uns, meinte das diesjährige P-Seminar Sport und organisierte einen RWG-Fitnesstag. Das Motto: „Sei stärker als deine stärkste Ausrede“ zog Sportbegeisterte am Samstag, den 2. Dezember 2017 morgens um 10 Uhr aus ihren Betten. Mit ihren fünf eigens gestalteten und organisierten Kursen lockten sie nicht nur Sportbegeisterte,… mehr

Weihnachten ade

Ach je – Weihnachten ist auch schon wieder vorüber. Dabei war es doch so schön gewesen, sich auf das Fest zu freuen und die vielen Aktionen zu genießen, die es am RWG gab. Trotz der noch anstehenden Schulaufgaben und dem damit verbundenem Stress war in unserer Schule allerorts weihnachtliche Stimmung zu spüren. In der oberen… mehr

Gemeinsam geht es besser

Beim KOMPASS-Tag nutzten die Fünftklässler unserer Schule die Möglichkeit, ihr Sozialverhalten zu trainieren. KOMPASS ist ein speziell an unserer Schule entwickeltes Programm, das den neuen Fünftklässlern helfen soll, sich am Gymnasium schneller und besser zurechtzufinden. Dazu gehörten ein gezieltes Lern- und Methodentraining, das helfen soll, mit dem Arbeiten am Gymnasium besser zu Recht zu kommen… mehr

Infos zum Känguru-Wettbewerb

Am Donnerstag, den 15. März 2018 macht wieder das „Känguru der Mathematik“ am RWG halt. Wie auch in den vergangenen Jahren beträgt das Startgeld 2 € und es wartet auf alle Teilnehmer der Erinnerungs­preis und eine Urkunde. Die Teilnehmer, welche die Sieger­ränge erreichen – und das waren in den vergangenen Jahren nicht wenige – können… mehr

Weihnachtlicher Jubelgesang

„Jauchzet, frohlocket, auf, preiset die Tage“, erklang es in der Christuskirche beim Weihnachtskonzert unserer Schule aus dem Weihnachtskonzert von Johann Sebastian Bach. Die Kantate 1 des Oratoriums, das die Weihnachtsgeschichte aus dem Lukas-Evangelium erzählt, bot eine wunder schöne Einstimmung auf die Weihnachtszeit: „Lasset das Zagen, verbannet die Klage, / Stimmet voll Jauchzen und Fröhlichkeit an!“,… mehr

Vorlesen vor großem Publikum

Traditionell direkt am Nikolaustag fand der Vorlesewettbewerb der 6. Klassen statt, bei dem die jeweiligen Klassensieger vor einem großem Publikum aller in der Aula versammelten Sechstklässler des RWG antraten. Hoch motiviert waren an diesem Tag nicht nur die in einem Klassenentscheid vorab gekürten Lesesieger angetreten, auch die Klassen selbst hatten sich mit Plaketen zur Unterstützung… mehr

Weihnachtspäckchen für arme Kinder

Gut und gerne 150 Weihnachtspäckchen haben Schülerinnen und Schüler unserer Schule für arme Flüchtlingskinder in Bayreuth gespendet. Frau Bachmann, die an der Organisation der Aktion mitgewirkt hatte, freute sich über die so große Bereitschaft, anderen zu helfen. Immerhin hat sich jeder Fünfte RWGler an der Spendenaktion beteiligt. Schon in den Tagen vorher war es sehr… mehr

Die Medientutoren legten los

Die neuen Medientutoren haben ihre erste Ausbildungssitzung absolviert. Aus allen Klassen waren die schon ernannten Medientutoren anwesend. Sie wurden in zwei Gruppen sehr umfassend zum Thema „Medien“ geschult. In den Klassenzimmern der sechsten Klassen wurden sie in die technischen Besonderheiten eingewiesen, damit sie mit den Geräten umgehen können. Im Altbaucomputerraum bekamen sie eine Einführung in… mehr

Weihnachtszeit – Päckchenzeit

Wenn die Weihnachtszeit ansteht, ist das eine gute Gelegenheit etwas Gutes zu tun. Das soll am RWG auch dieses Jahr wieder so sein. Am Elternsprechtag hatten Schülerinnen und Schüler der Q11 einen Verkaufsbazar aufgestellt. Vom Schulfest war noch dies und das übriggeblieben, zum Beispiel Kunstkalender oder Gegenstände aus dem Tante-Emma-Laden. Sie sollten nun an den… mehr