Deutsch

Fachschaft

Im muttersprachlichen Unterricht kommt dem Fach Deutsch eine Leitfachfunktion zu. Alle Fächer sind sprachlich vermittelt, ebenso sind es alle Aufgaben, und auch das Lernen vollzieht sich sprachlich. Wer sprachlich kompetent ist, tut sich deshalb in der Schule leichter.

Wer liest, hat mehr vom Leben: Das „Lesende Klassenzimmer“ ist ein Ort zum Schmökern, aber auch zum Arbeiten.

Wer liest, hat mehr vom Leben: Das „Lesende Klassenzimmer“
ist ein Ort zum Schmökern, aber auch zum Arbeiten.

Zu den Gegenstandsbereichen des Deutschunterrichts gehört deshalb ganz selbstverständlich das Sprechen und Schreiben auf der Ebene des Informierens, Argumentierens und Gestaltens. In besonderem Maße ist der Umgang mit Texten ein wichtiges Anliegen des Deutschunterrichtes: Die Auseinandersetzung mit literarischen Texten öffnet das Bewusstsein für Situationen und Werthaltungen und macht empfänglich für das Schöne. Bei der Aneignung von Sachtexten geht es darum, geeignete Lesestrategien zu entwickeln, die eine zielgerichtete Informationsentnahme erlauben.

In der modernen Zeit ist auch die Auseinandersetzung mit den Medien ein Anliegen des Faches: Dazu gehört nicht nur eine zielgerichtete Anwendung der Medien, zum Beispiel durch das Verfügen über entsprechende Präsentationstechniken, sondern auch eine medienkritische Einstellung und der selbstbestimmte Medienkonsum.

Besondere Schwerpunkte des Faches Deutsch am RWG sind

Auf all diesen Ebenen leistet das Fach einen Beitrag zur Persönlichkeitsentwicklung, die sich auch in einem breiten Spektrum an Seminarangeboten bzw. Profilfächern in der Oberstufe zeigt:

Übersicht: Seminare am RWG (Auswahl der letzten Jahre)

P-Seminare

  • Von der Schulbibliothek zum „Meet-and-read“
  • Tatort Bayreuth – Spurensuche am RWG
  • Feste feiern – Inszenierung eines barocken Events im Rahmen der Landesgartenschau
  • Sherlock Holmes – interaktive Lösungen
  • Literaturcafé: Die 100 Besten des RWG – Lust machen aufs Lesen

W-Seminare

  • Thomas Mann, „Die Buddenbrooks“- ein Jahrhundertroman
  • „Tod in Bayreuth“ – dem Erfolgsgeheimnis des Regionalkrimis auf der Spur
  • Wirklichkeitserfahrungen u. Lebensgefühle Jugendlicher – Literatur von der
    Nachkriegszeit bis in die Gegenwart
  • Menschen in Inselsituationen: Verhaltensweisen und Überlebens-Strategien

Profilfächer

Dramatisches Gestalten, Rhetorik, Literatur

LdL – ‚Lernen [d]trotz Lockdown’: Unterrichtsideen (nicht nur!) für den Distanzunterricht

Aktuelles aus dem Unterricht

Zeitung ist langweilig? Nicht mit „Reading Ritchie“!

Wenn man Jugendlichen heute eine Zeitung in die Hand drückt, dann dürfte sich bei den meisten die Begeisterung wahrscheinlich in Grenzen halten. Viele Heranwachsende kommen heutzutage mit Zeitungen nicht mehr in Kontakt und empfinden diese als lebensfern und langweilig. Doch die Klasse 8d des Richard-Wagner-Gymnasiums ist für zwei Wochen in die Welt des Journalismus eingetaucht…

Welttag des Buches – wir sind dabei!

Am 23. April wird alljährlich der Welttag des Buches gefeiert. Extra für diesen Anlass wird jedes Jahr ein Buch geschrieben, gedruckt und über verschiedene Buchhandlungen an Schüler der 4. und 5. Klassen verschenkt. Auch die Schüler der Klasse 5b holten sich am 24. April ihre Exemplare von „Mission Roboter“ ab. In der Buchhandlung Rupprecht bekamen…

Balladen – kreativ aufbereitet!

In der letzten Woche vor den Weihnachtsferien war allerlei Betriebsamkeit rund um das Klassenzimmer der 7e zu beobachten: Während der Deutschstunden wurde im Rahmen einer Unterrichtseinheit zum Thema Ballade anstelle bloßer Theorie und einfachem Lesen bzw. eher langweiligem Vortragen geschauspielert, rezitiert und improvisiert! Das Klassenzimmer hatte sich kurzerhand in eine Bühne verwandelt, die Tafel diente…

Sankt-Martins-Tag in der 7b

Am Donnerstag, den 9. November 2023, führte die 7b moderne Theaterstücke über Sankt Martin in der Aula auf. Die Klasse hatte von Frau Paret die Aufgabe erhalten, eine moderne Aufführung zum Martinstag zu inszenieren. Dabei sollten die Eigenschaften von Sankt Martin verkörpert werden. In verschiedenen Vierer-Gruppen wurden die Stücke einander vorgeführt. In fast allen Aufführungen wurde…

Fabelhafte Tierwelt(en)… im Klassenzimmer

Ein im wahrsten Sinne des Wortes tierisches Vergnügen war in den letzten Wochen vor Ostern im Klassenzimmer der 5c zu beobachten – auf dem Programm des Deutschunterrichts stand nämlich die literarische Textsorte der Fabel (lat. fabula= Erzählung, Geschichte), als deren Protagonisten bekanntlich sprechende Tiere typische Verhaltensweisen von Menschen übernehmen. Nicht zufällig wird dabei so manch…

Welttag des Buches: Lies mal wieder!

Alljährlich wird am 23. April mit dem Welttag des Buches an eine regionale Tradition erinnert, die zu einem internationalen Ereignis geworden ist: Seinen Ursprung hat der Feiertag für das Buch in einem katalanischen Brauch, wonach sich die Menschen zum Namenstag des Volksheiligen St. Jordi (Sankt Georg) zunächst Rosen und später auch Bücher verschenkten. Mittlerweile ist…

Checkliste – auf den letzten Metern bis zum Deutschabitur…

Liebe Schüler/innen der Q12, mit der kommenden Woche steht nun mit dem Fach Deutsch eure 1. Abiturprüfung für den Jahrgang 2021/2023 an! Sicherlich seid ihr dafür bereits innerhalb der letzten beiden Schuljahre der Oberstufe bestens auf die einzelnen Prüfungsformate vorbereitet worden 🙂 Und so verlief der Unterricht nach den Osterferien in den einzelnen Kursen meistens…

‚Rechtschreib-Challenge‘ in den Deutschkursen

Um den Unterricht für unsere klausurengeplagten Oberstufenschüler/innen wenigstens in der letzten Deutschstunde vor den Weihnachtsferien etwas aufzulockern, wurde in diesem Jahr erstmals eine besondere Aktion gestartet: Für heitere Stimmung im Unterricht sorgte dabei die schulinterne Durchführung des Wettbewerbs ‚Deutschland schreibt‘, der alljährlich vonseiten des Ausrichters, der Stiftung Polytechnische Gesellschaft, speziell als Rechtschreibtraining für Oberstufenschüler/innen konzipiert…

Vorlesetag

Es sich einfach mal gemütlich machen und vorgelesen bekommen. Sicherlich erinnert sich jeder gerne zurück an die Zeit, als die Eltern uns mit einer liebevoll vorgetragenen Gutenachtgeschichte am Bett das Einschlafen versüßt haben. Wundervolle Erlebnisse der Gemeinsamkeit, die von keinem digitalen Gerät der Welt ersetzt werden können. Bücher ermöglichen es uns, zur Ruhe zu kommen,…

Weiterführende Links

Verwendetes Lehrwerk

Deutschbuch 5-12 (Cornelsen-Verlag)