Digitale Schule

Am 18.11.2021 haben wir vom Bayerischen Staatsminister für Unterricht und Kultus, Prof. Dr. Michael Piazolo, die Auszeichnung „Digitale Schule“ erhalten. Wir sind stolz darauf, dass es uns gelungen ist, unsere Schulgemeinschaft für den vielfältigen Prozess der Digitalisierung zu gewinnen, sodass Lehrkräfte und Schüler*innen mit großem Einsatz und richtungsweisenden Ideen die digitale Bildung voranbringen. Innerhalb der Schule steht die IT auf vielen Beinen, hier arbeiten die Naturwissenschaften mit Sprachen, der Kunst und den Sozialwissenschaften eng zusammen. Schülerinnen und Schüler stärken ihre Medienkompetenz, indem sie Verantwortung als Medientutoren und Medienscouts übernehmen und ihre Fachkenntnisse an MitschülerInnen weitergeben. Durch die Vernetzung in die lokale Wirtschaft hinein gelingt es uns, die digitale Bildung praxisnah auszurichten.

Wir tragen die Auszeichnung „Digitale Schule“, weil bei uns Digitalisierung ein selbstverständlicher Faktor des Schullebens ist. Mit dem starken Engagement von SchülerInnen, Lehrkräften, der Schulleitung und Eltern entwickeln wir an unserer Schule die Bereiche Medienbildung, Unterrichtsentwicklung und IT-Ausstattung. Über alle Fächer hinweg entsteht so ein vielseitiges Gesamtkonzept, das das Lernen befördert, die Kommunikation erleichtert und die gesellschaftliche Bedeutung von Medien reflektiert.