Berichte

Hier finden Sie die Berichte des aktuellen Schuljahres aus dem Schulleben des RWG. Ältere Berichte sind im Archiv der Beiträge gesammelt und können über die Startseite und die Suchfunktion aufgerufen werden.

Viele Preisträger beim Känguru-Wettbewerb

Wie auch schon in den vergangenen Jahren erreichten wieder viele unserer Teilnehmer die Preisränge beim Wettbewerb „Känguru der Mathematik“ und gehörten damit deutschlandweit zu den besten 5% ihrer Jahrgangsstufe. Die Gewinner der 1. Preise konnten sogar mehr als 99% ihrer Altersgenossen hinter sich lassen. Frau Graf beglückwünschte die Schüler zu ihren guten Ergebnissen und überreichte… mehr

Englisch – fast so gut wie native speakers

Gleich drei unserer zehn Teilnehmer/innen am CAE, Alexandra Heyse, Fabian Lucas und Katharina Mann haben das anspruchsvolle internationale Englischdiplom mit der Bestnote A bestanden. Diese Note bestätigt den Kandidaten die Beherrschung der englischen Sprache auf dem höchsten Niveau des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen (C2) und bescheinigt ihnen damit annähernd muttersprachliche Kenntnisse in den fünf… mehr

Buchpaten für die neuen Fünftklässler

Während in dieser Woche die Anmeldung für die neuen Fünftklässler am Gymnasium läuft, arbeiten Schüler/innen der Klasse 5c bereits jetzt eifrig an Leseempfehlungen für die Neuankömmlinge am RWG im nächsten Schuljahr. Die Idee entstand innerhalb des Deutschunterrichts im Zusammenhang mit dem Welttag des Buches, der seit 1995 durch Festlegung der UNESCO alljährlich am 23. April… mehr

Die BastelSchere verabschiedet sich

Das Schülerunternehmen BastelSchere des Richard-Wagner-Gymnasiums in Bayreuth verabschiedet sich und spendet seinen Gewinn von 660 Euro an pro-A-kids e.V. Zwölf Schüler der Q12 des Richard-Wagner-Gymnasiums haben im Februar 2016 das Unternehmen BastelSchere gegründet und ein Jahr lang Bastelworkshops für Grundschüler angeboten. Bei der Unternehmensgründung durften die Jungunternehmer Wirtschaft in der Praxis erleben. Die Theorie, die… mehr

Ein großes Konzert mit großem Finale

Das Finale war grandios: Mit einem Melodienreigen aus dem Musical „West Side Story“ zeigte sich der Große Chor beim Sommerkonzert von seiner besten Seite. Melodien wie „Tonight“, „I feel pretty“ oder „America“ sind längst Klassiker des Genres geworden. Doch die eingängige Melodien von Leonard Bernstein verführen immer noch zum Mitsummen oder zum rhythmischen Mitschwingen und… mehr

Ein bunter Melodienreigen

Am Mittwoch, 3. Mai, findet das Sommerkonzert unserer Schule im Europasaal des Zentrums an der Badstraße statt. Es ist im Jubiläumsjahr ein Doppelkonzert, Beginn ist um 17:00 Uhr und um 19:00 Uhr. Die Musiklehrer haben einen abwechslungsreichen Reigen an Konzertbeiträgen vorbereitet, der alle Musikrichtungen und Stilarten umfasst. Präsentiert wird er von den Chören, Orchestergruppen und… mehr

Zu Gast im Land, wo die Zitronen blühn

Eine aufregende Zeit verbrachten unsere Schüler der Jahrgangsstufe 9 und 10 in La Spezia, als der Besuch bei ihren Austauschfamilien anstand. Hier ist der Bericht von Marie Lischkowitz (10a). Am Samstag der Abfahrt stand der Reisebus um 6:45 Uhr mit dem Ziel La Spezia am Kreuzsteinbad, um nur noch auf das Wichtigste zu warten: Auf… mehr

Mathetalente unter sich

Der Adam-Ries-Rechenwettbewerb ging in die zweite Runde. Diesmal hieß es sich auf der überregionalen Ebene zu bewähren. „Auf dem Markt kosten 6 Ellen Tuch 14 Gulden. Wie viel kosten 11 Ellen von diesem Tuch?“ Mit solchen Fragen aus längst vergangener Zeit setzten sich die Fünftklässler bei dem Wettbewerb auseinander. In der zweiten Runde trafen die… mehr

Lateinpauken war gestern

Das P-Seminar Latein (2015/17) unter der Leitung von Frau Track hat eine umfangreiche Sammlung von Merksprüchen, -versen, Eselsbrücken und Co. aus dem Latein- und Geschichtsunterricht (Antike) gestaltet. Die anschaulich und amüsant aufbereiteten Seiten sollen den Lateinlernern unserer Schule das Einprägen lateinischer Grammatik, Vokabeln, geschichtlicher Daten, Jahreszahlen, Ereignisse, mythologischer Themen etc. wesentlich erleichtern. Das Spektrum reicht… mehr

Was haben wir uns nur dabei gedacht…?

„Was ist das denn?“, fragten sich viele und rieben sich verwundert die Augen: „DAS Schule“ stand da in großen Lettern auf der RWG-Fassade. Aufgeregte Passanten riefen an: Ob das Gymnasium der Sprache nicht mehr mächtig sei, wurde gefragt, es heiße doch „die“ Schule. Andere kündigten einen Leserbrief in der örtlichen Presse an, die den Dingen… mehr