Schulleben

Impfaktion am RWG

Nach unbürokratischer Organisation gelang es, in Zusammenarbeit mit der SKS Ambulanz gGmbH, welche als Betreiber des staatlichen Impfzentrums Bayreuth agiert, bereits zwei Wochen nach erster Interessenabfrage Auffrischimpfungen für das Lehrerkollegium durchzuführen. Insgesamt erhielten somit 36 interessierte Pädagogen die schützende Spritze.

Im gleichen Atemzug wurde auch den Schülerinnen und Schülern ein Angebot unterbreitet, sodass noch vor den Weihnachtsferien die Impfungen durchgeführt werden konnten.

Herr Christian Ströhla, ständiger Stellvertreter der Schulleiterin, zeigte sich sehr erfreut über die gute Zusammenarbeit mit der SKS Ambulanz gGmbH. Besonderer Dank galt Frau Dr. med. Karin Hüttner, Oberärztin am Klinikum Bayreuth. Frau Dr. Hüttner, tätig als Impfärztin für die SKS Ambulanz gGmbH, organisierte als Mitglied des Elternbeirats die Abfrage, die Terminierung der Impfwilligen und die Kommunikation mit der SKS Ambulanz gGmbH.