Deutsch

Im muttersprachlichen Unterricht kommt dem Fach Deutsch eine Leitfachfunktion zu. Alle Fächer sind sprachlich vermittelt, ebenso sind es alle Aufgaben, und auch das Lernen vollzieht sich sprachlich. Wer sprachlich kompetent ist, tut sich deshalb in der Schule leichter.

Wer liest, hat mehr vom Leben: Das „Lesende Klassenzimmer“ ist ein Ort zum Schmökern, aber auch zum Arbeiten.

Wer liest, hat mehr vom Leben: Das „Lesende Klassenzimmer“
ist ein Ort zum Schmökern, aber auch zum Arbeiten.

Zu den Gegenstandsbereichen des Deutschunterrichts gehört deshalb ganz selbstverständlich das Sprechen und Schreiben auf der Ebene des Informierens, Argumentierens und Gestaltens. In besonderem Maße ist der Umgang mit Texten ein wichtiges Anliegen des Deutschunterrichtes: Die Auseinandersetzung mit literarischen Texten öffnet das Bewusstein für Situationen und Werthaltungen und macht empfänglich für das Schöne. Bei der Aneignung von Sachtexten geht es darum, geeignete Lesestrategien zu entwickeln, die eine zielgerichtete Informationsentnahme erlauben.

In der modernen Zeit ist auch die Auseinandersetzung mit den Medien ein Anliegen des Faches: Dazu gehört nicht nur eine zielgerichtete Anwendung der Medien, zum Beispiel durch das Verfügen über entsprechende Präsentationstechniken, sondern auch eine medienkritische Einstellung und der selbstbestimmte Medienkonsum.

Auf all diesen Ebenen leistet das Fach einen Beitrag zur Persönlichkeitsentwicklung.

Besondere Schwerpunkte des Faches Deutsch am RWG sind
Aktuelles aus dem Unterricht

Theaterbesuch im Operla

Am Dienstagvormittag (10.12.2019) genossen die Schüler/innen der Klassen 5b und 5c eine Theateraufführung der besonderen Art. Sie waren zu Besuch im Marionettentheater Operla in Bayreuth, welches sich unweit von unserer Schule befindet. In einer Sondervorstellung konnten die Fünftklässler/innen erleben, wie die Marionetten zum Leben erweckt wurden. Dazu konnten sie ungewohnte, aber schöne Opernklänge vernehmen. Das…

Vorlesewettbewerb 2019

Bundesweit lesen jedes Jahr rund 600.000 Schüler und Schülerinnen der 6. Klassen beim Vorlesewettbewerb um die Wette. Er ist einer der größten und traditionsreichsten Schülerwettbewerbe Deutschlands. Auch an unserer Schule ist es eine Tradition, am Nikolaustag aus den Klassensiegern der 6. Klassen den Schulsieger zu ermitteln. Die Schüler und Schülerinnen der Klassen 6 (a-e) holten…

Und was guckst du?

Im Rahmen des bundesweiten Vorlesetages am 15. November 2019 und im Rahmen der Leseförderung des RWG entwickelte die Klasse 6d eine Ausstellung zu ihren spannenden und aben­teuer­reichen Lesetipps für die Unterstufe. Jede Schülerin und jeder Schüler wählte dafür ein Buch aus und legte zu diesem ein individuelles „Guckloch“ an. Unter der Zielsetzung, das ausgewählte Buch möglichst anschaulich…

„Romantik“-Exkursion der Q11 nach Bamberg

Am Montag, den 8.7.2019 unternahmen die Deutschkurse der Q11 von Frau Steininger und Frau Hermann-Maier eine Studienfahrt nach Bamberg, der Stadt, in der E. T. A. Hoffmann lebte, der ein wichtiger Vertreter der Romantik und vor allem mit seiner Novelle „Der Sandmann“ der Schauerromantik war und dort seine Fußspuren hinterließ. Während einer von Schülern selbst…

Zeitschriften lesen mitten im Unterricht?!

„Gib mir mal die ‚Fit for fun‘!“ – „Willst du dafür die ‚Bravo‘ oder ‚Popcorn‘?“ – „Nee, mich interessiert eher eine Bike-Zeitschrift!… .“ Solche und ähnliche Gespräche waren seit den Pfingstferien im Klassenzimmer der Klasse 8c zu hören. Doch was zunächst klingt wie eine Freizeitbeschäftigung während einer Unterrichtsstunde – und damit ja völlig unangebracht und…

Barockes Weltkulturerbe zum Anfassen

Als Schüler/in eines Bayreuther Gymnasiums sollte man bis zur 8. Klasse zumindest einmal im Opernhaus gewesen sein! Zu dieser Ansicht sollte zwar nicht nur ein (Deutsch)lehrer kommen – immerhin ist das Markgräfliche Opernhaus seit 2012 Weltkulturerbe! – , aus Sicht des Deutschkollegen bietet sich hier allerdings ein Lernort der besonderen Art. Somit machte sich die…

Beim Verlag hinter die Kulissen geschaut…

Beim Tag der offenen Tür beim Loewe-Verlag am 09. Mai nutzte auch die Klasse 5c im Rahmen des Literaturunterrichts die exklusive Gelegenheit, mehr über die Entstehung eines Buches zu erfahren: Da sich das Verlagshaus des bekannten Kinder- und Jugendbuchverlags lediglich ein paar Kilometer von der Schule entfernt in Bindlach befindet, machte sich die Klasse zusammen…

Ich schenk´ dir eine Geschichte!

Ich schenk´  dir eine Geschichte… unter diesem Motto steht der alljährliche Welttag des Buches, der jedes Jahr am 23.04. gefeiert wird. Da der Tag dieses Jahr auf die Osterferien fiel, fieberten unsere Schüler/innen der 5. Klassen schon den Monaten Mai und Juni entgegen, in denen sie sich die beliebten Buch-Gutscheine in einer ihrer Wunschbuchhandlungen abholen…

Hinter den Kulissen der Studiobühne

Einen Blick hinter die Kulissen der Studiobühne konnte die Klasse 10e mit ihrer Deutschlehrerin Frau Körber werfen. Im Grunde genommen werden Dramen geschrieben, um von Schauspielern auf der Bühne vorgeführt zu werden – und nicht, um sie im Deutschunterricht zu analysieren. Wie es gelingt, ein solches Drama auf die Bühne zu bringen, wurde uns während…

Und die Moral von der Geschicht’…

Den diesjährigen Projekttag zum Thema Werte nutzten unsere 5. Klassen, um an einem größeren KOMPASS-Projekt zu arbeiten: Im Mittelpunkt der Klasse 5c standen dabei „fabelhafte Tiergeschichten und Co“. Bevor die Fünftklässler jedoch mit der eigentlichen Arbeit beginnen konnten, wurde kurzerhand das Klassenzimmer in ein Kuscheltierparadies verwandelt: Denn im Mittelpunkt standen einen ganzen Vormittag all die…
Weiterführende Links:
Verwendetes Lehrwerk:

Deutschbuch 5-12 (Cornelsen-Verlag)