Schulleben

‚LdL‘ – Teil 9: Mit Gedichten durch ein ganz besonderes (Corona)-Schuljahr

Mit dem mittlerweile bereits neunten Teil unserer Reihe ‚Lernen [d]trotz Lockdown‘ blicken wir zurück auf ein sehr turbulentes Schuljahr 2020/2021, das mit den Monat Juli und den von vielen Schüler(inne)n wie Lehrer(inne)n bereits herbeigesehnten, wohlverdienten Sommerferien einen versöhnlichen Abschluss findet – immerhin macht sich langsam, aber sicher vielleicht auch die Vorfreude auf einen gleichermaßen erholsamen wie auch spannenden Urlaub mit Familie und/oder Freunden breit…

So lässt sich ein bestimmter Monat immer auch mit speziellen Ereignissen und Momenten – abseits der Corona-Pandemie – in Verbindung bringen, die seit jeher auch in lyrischen Texten thematisch verarbeitet werden.

Dies nahm sich die Klasse 6c bei der Aufbereitung von Jahreszeiten-Gedichten im Deutschunterricht von Frau Wilk-Böhm zum Anlass und gestaltete während der Zeit des Lernens zuhause hübsche und liebevoll aufbereitete Plakate mit je einem typischen Monatsthema oder aber besonderem Moment:

Es standen dabei neben ‚Klassikern‘ auch ausgefallenere Gedichte zur Auswahl, sodass am Ende eine bunte Mischung, ein poetischer Reigen von Texten der Klasse präsentiert werden konnte – von einigen Mutigen sogar anhand eines extra eingeübten Gedichtvortrags, dargeboten vor der Kamera in der Videokonferenz!

Liebe 7c, erinnert ihr euch in diesem Zusammenhang noch an das Projekt des Vorjahres, das auch wir in unserem Deutschunterricht gestaltet haben?

Dabei hatten wir das Glück, dass die Erarbeitungsphase noch vor der ersten Corona-Welle (inkl. 1. Lockdown im März 2020) fertiggestellt werden konnte! Zu diesem Zeitpunkt ahnte noch niemand, was alles noch auf uns zukommen sollte während der nächsten Zeit…

Hier war – ganz ähnlich wie oben beschrieben – ebenfalls das Kalenderjahr das ‚Gerüst‘ für kreative Gedicht-Aufbereitungen; diese fanden am Ende in einem individuell gestalteten Monatskalender ihrem Platz und begleiteten euch durch das längst vergangene Jahr 2020… – wie schnell doch die Zeit tatsächlich vergeht!

S. Track / P. Wilk-Böhm (mit fleißiger Unterstützung der Unterstufenschüler/innen der Klassen 6c sowie aktuellen 7c (ehemals 6c))