Schulleben

„Alte Hasen“ und „frischer Wind“ in der neu gewählten SMV

Wie in jedem Jahr fand auch heuer die erste Klassensprecherversammlung im Oktober, zusammen mit den beiden Verbindungslehrern Frau Schmidt und Herrn Bauer, statt.

Viele neue, aber auch alte Gesichter aus allen Klassenstufen versammelten sich, um sowohl die Schülersprecher als auch eine neu aufgestellte SMV zu wählen.

Sehr positiv war die Bereitschaft vieler Schüler, die sich für das Amt als Schülersprecher und auch für die SMV-Wahl zur Verfügung stellten. Die beiden Verbindungslehrer sehen dies als positive Rückmeldung für die geleistete Arbeit der SMV in den letzten Jahren und freuen sich über die Bereitwilligkeit der Schüler im SMV-Team mitzuarbeiten und die Schule damit auch einen Schritt weiterzuentwickeln.

1. Schülersprecher: Jonas Heinekamp, 2. Schülersprecher: Kamuran Feger und 3. Schülersprecherin: Fiona Pondor

Herzlich begrüßen möchten wir im neu formierten Schülersprecherteam Fiona Pondor und Kamuran Feger. Beide sind „alte Hasen“ was die SMV-Arbeit angeht und die Schule kann sich schon jetzt auf ein kreatives und zuverlässiges Team freuen. Neben den beiden Neuen bleibt Jonas Heinekamp erster Schülersprecher.

Auch die SMV bekommt „frischen Wind“. Neben den alt bewährten Mitgliedern, können wir in diesem Jahr auch neue Gesichter in der SMV begrüßen. Das Team um Romana Hofmann, Leonie Knaus, Elena und Sophia Güthing, Cosima Kurzac, Amelie Rohmer, und Simon Wolf, wird ab sofort unterstützt durch Swantje Rüschen, Julia Bezold, Laura Hollfelder, Rojin Öztosun und Linus Grätz.

Für Eure Arbeit im kommenden Schuljahr wünschen wir Euch viel Erfolg und Spaß!

Eure Verbindungslehrer
Katja Schmidt und Markus Bauer