Schulleben

Rallye um die Stadtkirche und ein Schwätzchen mit dem Organisten


Zu Beginn des Schuljahres erkundete die Klasse 7a im Kunstunterricht die Architektur der Stadtkirche, einem Ort an dem wir uns als Schulgemeinschaft zu Beginn des Schuljahres, an Weihnachten und zum Schuljahresende immer wieder einfinden. Der Blick auf ein Gebäude verändert sich, wenn man es sich einmal genauer anschaut. Da waren die Schritte zu zählen, die es braucht, um das Gebäude zu Umrunden. Auch die Höhe wurde anhand der eigenen Körpergröße geschätzt, Figuren sollten an der Fassade gezählt und beschrieben werden. Die Frage, was denn nun Gotik sei und inwiefern sie sich von der Romanik unterscheidet, wurde auch an Beispielen wie der Gewölbe- und Deckenkostruktion im Inneren diskutiert. Begleitet wurde unsere Arbeit durch das Orgelspiel des Organisten, der einigen ganz wissbegierigen Schülerinnen die Funktionsweise der neuen Orgel erläuterte. Im Anschluss wurde eine zeichnerische Arbeit vor Ort zum Thema „Ornament“ gefertigt.

A. Gerdes