Schulleben

Texte für die Umwelt

Frau Steininger, die Betreuerin der Schreib-AG, freute sich mit.

Der diesjährige Schreibwettbewerb an unserer Schule stand unter dem Motto „Klimawelten“. Jetzt wurden die Preisträger geehrt.

Das Thema war ein hochaktuelles: Umweltprobleme nehmen weltweit zu, wir sind dabei, unseren Planeten zu zerstören. Traurige Aktualität erhielt dieses Thema durch den vor kurzem beschlossenen Ausstieg der USA aus dem Pariser Klimaschutzabkommen. Weil das Thema so wichtig ist, ist es sehr lobenswert, dass sich viele unserer Schüler und Schülerinnen mit großer Sensibilität mit diesem Thema auseinandersetzten und lesenswerte Texte erstellt haben.

Dementsprechend schwer fiel es der Jury, preiswürdige Arbeiten auszuwählen. Die Gewinnerinnen sind Claire Schmidt, 6d, Elena Güthing, 8a, Alina Ackermann, 8a und Eva John, 8a. Wer ihre Texte kennenlernen möchte, der soll in einer der nächsten Pausen einmal ins Lesende Klassenzimmer gehen: Sie finden sich dort zusammen mit den Siegertexten der letzten Jahre. Das Bibliotheksteam hilft gerne beim Auffinden. Außerdem sollen sich die Texte auch in der demnächst erscheinenden Schülerzeitung finden.