Schulleben

Ein Logo von den Profis

Die Profis von der Werbeagentur erklärten ihre Entwürfe.

Die Profis von der Werbeagentur erklärten
ihre Entwürfe.

Wie entsteht das Logo eines Unternehmens? Dies durften Sophia Kölpien und Louis Förster, zwei Schüler des P-Seminars Wirtschaft und Recht des RWG, bei der Zusammenarbeit mit der Werbeagentur GMK erfahren.

Wenn man ein Unternehmen gründet braucht man sowohl einen Namen als auch ein Logo, das den Wiedererkennungswert der Firma steigert. Da wir Schüler überhaupt keine Ahnung von der Gestaltung eines Logos hatten mussten wir uns Hilfe suchen. Die fanden wir glücklicherweise bei der Werbeagentur GMK.

Das erste Treffen mit den Profis der Agentur hatten wir am 26. April, der Geschäftsführer Jörg Lichtenegger und die Auszubildenden Luka Popp, früher Schülerin unserer Schule, nahmen sich Zeit für uns. Wir stellten unser im Rahmen des P-Seminars Wirtschaft und Recht gegründetes Unternehmen „BastelSchere“ vor und präsentierten den beiden unser Konzept. Danach berichteten wir von unseren Vorstellungen wie das Logo ungefähr aussehen sollte.

So sieht das Logo aus.

So sieht das Logo aus.

Die Auszubildende Luca Popp beriet uns professionell bei der Farbauswahl und zeigte uns ein paar Möglichkeiten für die Gestaltung des Logos. Es war für uns sehr interessant, mit den Profis zu arbeiten und einen Einblick in deren spannende Arbeitswelt zu bekommen. Bei einem weiteren Treffen präsentierte uns Frau Popp verschiedene Versionen eines möglichen Logos, aus denen wir anschließend unser offizielles „Firmenzeichen“ aussuchen durften.

Wir, das Team der BastelSchere, möchten uns ganz herzlich für die tolle kreative Unterstützung bei GMK bedanken!

Sophia Kölpien & Louis Förster Q11