Aktuelles aus den MINT-Fächern

Hier sind aktuelle Berichte aus dem Bereich der MINT-Fächer:

Chemieexperten am RWG

Besonders begabte Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 7 mit 10 erhalten in der regionalen Begabtenförderung Oberfrankens ihrem Leistungsprofil entsprechend eine zusätzliche individuelle Förderung. Diese Förderung ist systematisch, schüler- und begabungsgerecht, ergebnisorientiert und nachhaltig. Darüber hinaus werden soziale und personale Kompetenzen geschult sowie insgesamt Eigeninitiative und Selbsttätigkeit gefördert. Am RWG wird dieses Förderprojekt im naturwissenschaftlichen Kurs…

Ein Lob für die Nachwuchsforscher

Heißes Wasser läuft in den weißen Becher und schlagartig verändert der Becher seine Farbe. Magie? Oder was steckt dahinter? Genau diese Frage stellte sich Theresa Griese (10b) bei ihrer Arbeit für Jugend forscht, die mit einem zweiten Preis belohnt wurde. Ausgehend von dem Phänomen des „Chamäleon Bechers“ untersuchte Theresa Bromthymolblau und Phenophthalein als thermochrome Systeme.…

Naturwissenschaften zum Anfassen und Mitmachen

Die Natur ist ein vielfältiger Gegenstandsbereich, zu erkunden, nach welchen Gesetzen sie funktioniert, eine spannende Angelegenheit. Deshalb fanden sich viele Besucher zur „Langen Nacht der Wissenschaften“ am RWG ein, die Teil der Aktivitäten zum 150-jährigen Schuljubiläum war. Dabei gab es nicht nur Erstaunliches zu sehen und zu hören, sondern auch die Gelegenheit, die Welt der…

Auf geht’s zur langen Nacht der Wissenschaften

Ein spannender Abend steht ins Haus, wenn das RWG am Freitag, 6.10., zur „Langen Nacht der Wissenschaften“ lädt. Insgesamt gibt es über 20 spannende Mitmach-Aktionen, bei denen man das weite Feld der Naturwissenschaften erkunden kann. Es geht um Spinnenseide, die Vermessung der Welt, Schwarzlich-Zaubereien und Chemieversuche. Man kann 3D-Drucke ausprobieren und Süßes aus der Chemie…

Der DNA auf der Spur

Die Schülerinnen der Klasse 9a besuchten das Demonstrationslabor Bio- und Gentechnik an der Universität Bayreuth. Am diesem Tag fand der Biologieunterricht der Klasse 9a im „Lernort Labor“ an der Universität Bayreuth statt. Zum Thema „Einfach GENial! Die DNA als Träger der Erbinformation“ durften sie im Demonstrationslabor für Bio- und Gentechnik molekularbiologische Arbeitstechniken kennenlernen und selbst…

Bei „Jugend forscht“ ganz vorn dabei

Beim Regionalwettbewerb „Jugend forscht“ stand das RWG gleich mehrmals auf dem Siegertreppchen: Auch in diesem Jahr haben alle Teams des Richard-Wagner-Gymnasiums, die mit ihren Wettbewerbsarbeiten angetreten sind, Preise gewonnen. Dies sind die Sieger mit Ihren Themen bei „Schüler experimentieren“: „Stellen Sie sich vor, mitten in der Pampa ist der Akku Ihres Handys leer und sie…

Spannende Experimente

Die Klasse 7b holte den Schulsieg beim diesjährigen NaWigator-Wettbewerbstag. Ein erlebnisreicher Vormittag mit Knobel- und Wissensaufgaben und mit vielen Experimenten aus Biologie, Chemie und Physik lag bereits hinter den 85 Schülerinnen und Schüler der siebten Klassen, als die Aufgabe „Technik 30“ im Schulquiz die Entscheidung brachte: Die Aufgabe für die Schüler bestand darin, den Verlauf…

NaWigator für die Grundschüler

Um an das Erbgut einer frischen Erdbeere zu gelangen, muss man sie erst mal ordentlich zermatschen. Diese Erfahrung durften 48 Grundschüler beim Grundschul-NaWigator-Tag des RWG machen. Das NaWigator Team des RWG hatte die 3. Klassen der Weidenberger Grundschule und der Grundschule Herzoghöhe zu einem Experimentier-Vormittag eingeladen. Gespannt und voller Erwartung betraten die Drittklässler die Laborräume…

Tag der Begabten

Endlich war es so weit: Der große Tag der Begabtenförderung auf Kloster Banz stand an. Gleich morgens trafen sich alle eingeladenen Schüler der regionalen Begabtenförderkurse der Gymnasien in Bayreuth am Parkplatz beim Kreuzsteinbad und fuhren gemeinsam Richtung Coburg zum Kloster Banz. Unser Gymnasium stellte mit 18 Schülerinnen des Begabtenkurses „Chemieexperten“ die größte Gruppe. Nach einer…

Tee – naturwissenschaftlich

Ein Früchteteegemisch genauer unter die wissenschaftliche Lupe genommen haben fünf Schülerinnen des RWG. In der 2. Runde des bayernweiten Wettbewerbes „Experimente antworten“ stellten sie fest, dass sich mit Tee mehr anfangen lässt als nur ein leckeres Heißgetränk herzustellen. So brachten die Schülerinnen z.B. die Teebeutel zum Fliegen und stellten eine Geheimtinte her, die erst mithilfe…