Adam-Ries-Wettbewerb

Adam Ries ist aus Staffelstein.

Adam Ries ist aus Staffelstein und dort steht
sein Denkmal.

Rechnen kann Spaß machen: Es ist schön, wenn man eine Aufgabe richtig gelöst hat und alles wunderbar aufgeht. Schön ist es aber auch, zu tüfteln und zu knobeln, wie es denn gehen kann, ein Problem mathematisch zu lösen. Und am schönsten ist es, wenn man das im Vergleich mit anderen macht und sich einem Wettbewerb stellt, bei dem man merkt, dass man richtig gut ist.

Deshalb nehmen unsere Fünfklässer an Adam Ries Wettbewerb teil. Dieser beginnt mit einer Hausaufgabenrunde über die Weihnachtsferien und einer anschließenden Klausur für die Schüler, die die Hausaufgabenrunde gut bearbeitet haben.

Von der MB-Dienstelle werden dann die erfolgreichsten Schüler/-innen ausgewählt, um in Staffelstein die zehn besten in Oberfranken zu ermitteln, die in der letzten Runde sich mit Schülern aus Tschechien, Sachsen und Thüringen in Annaberg, der großen Wirkungsstätte von Adam Ries messen.