Autor: hertel

Schulleben

Verhinderungen – Entschuldigungen

Ist ein Schüler aus zwingenden Gründen (z. B. wegen Krankheit) verhindert, am Unterricht und an sonstigen verbindlichen Schulveranstaltungen teilzunehmen, so ist die Schule unverzüglich (in der Regel gleich am Morgen) unter Angabe des Grundes zu verständigen. Dies kann schriftlich oder telefonisch erfolgen. Das Sekretariat ist zwischen 7:30 Uhr und 16:00 Uhr telefonisch erreichbar (0921 75985-0). Entschuldigungen…

Beurlaubung von Schülern

Die Schulleitung bittet dringend alle Eltern und Schüler, die Richtlinien für die Beurlaubung von Schülern nach der Bekanntmachung des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus vom 29.6.1977 (KMBl I 1977, S. 427), die für die Schulleitung unbedingt verbindlich sind, zu beachten. Danach können Schüler nur in dringenden Ausnahmefällen auf Antrag beurlaubt werden und zwar bei…

Schulleben

Schulunfälle

Immer wieder kommt es vor, dass Schüler, die bei einem Unfall in der Schule oder auf dem Schulweg (Schulunfall) verletzt worden sind, von Ärzten als Privatpatienten behandelt werden. Das hat in der Regel zur Folge, dass den Betroffenen vom Träger der gesetzlichen Unfallversicherung nicht der volle, von ihnen ausgelegte Rechnungsbetrag erstattet wird. Wollen Eltern und…

Schulleben

Was wollt ihr? – Die 12. Nacht!

Theateraufführung in der Stadthalle Der schönen Olivia machen viele Männer den Hof, doch sie ist in die als Mann verkleidete Viola verliebt, die um sie im Auftrag ihres Herren, in den sie verliebt ist, werben soll. Fast schon könnte das Stück tragisch enden, doch mit dem Auftauchen von Violas Bruder dreht sich das Liebeskarussell weiter……