Autor: hertel

Schulleben

„Erschallet, Trompeten…“

Mit einem festlichen Gottesdienst in der Stadtkirche eröffnete das Richard-Wagner-Gymnasium die Feierlichkeiten zum 150-jährigen Schuljubiläum. Es war schön zu sehen, dass sich unter den Gästen im altehrwürdigen Gotteshaus, das aufgrund der räumlichen Nähe zum RWG irgendwie ein stückweit unsere Schule ist, auch viele Ehemalige befanden. Alt und Jung bildeten so eine festliche Gemeinde. Sie wurden…

Schulleben

Pippi, Trotzkopf, Winnetou & Co.

Was lasen eigentlich die Eltern unserer Schüler, als sie jung waren, und was die Großeltern? Dieser spannenden Frage ging ein klassenübergreifendes Projekt der Fachschaft Deutsch nach. Das Ergebnis wurde in einer Ausstellung zusammengetragen. Sie ist in der oberen Pausenhalle zu sehen. In einer umfassenden Fragebogenaktion war die Frage nach dem Lektüreverhalten bereits im letzten Schuljahr…

Schulleben

Naturwissenschaften zum Anfassen und Mitmachen

Die Natur ist ein vielfältiger Gegenstandsbereich, zu erkunden, nach welchen Gesetzen sie funktioniert, eine spannende Angelegenheit. Deshalb fanden sich viele Besucher zur „Langen Nacht der Wissenschaften“ am RWG ein, die Teil der Aktivitäten zum 150-jährigen Schuljubiläum war. Dabei gab es nicht nur Erstaunliches zu sehen und zu hören, sondern auch die Gelegenheit, die Welt der…

Schulleben

Ein launiger Vortrag über Physik, Gott und die Welt

Eine volle Turnhalle bescherte der Vortrag von Prof. Dr. Harald Lesch unserer Schule. Der aus den Medien bestens bekannte Wissenschaftler hielt den Hauptvortrag bei unserer „Langen Nacht der Wissenschaft“ und erwies sich als echter Publikumsmagnet. Bereits eine Stunde vor dem Vortrag waren 300 Karten vergriffen und bis zum Beginn – in akademischer Tradition cum tempore…

Schulleben

Rekord beim Spendenlauf

Ein absolutes Wahnsinnergebnis von rund 6000 Euro brachte unser RWG-Spendenlauf ein. Mit dem Geld soll das Pangani Lutheran Children’s Centre (PLCC) in Nairobi unterstützt werden. Bei dem Lauf ging es darum, in 30 Minuten so viele Runden um den Röhrensee zu laufen wie nur möglich. Dabei sah es anfangs gar nicht gut aus: Dicke Regenwolken…

Schulleben

Auf geht’s zur langen Nacht der Wissenschaften

Ein spannender Abend steht ins Haus, wenn das RWG am Freitag, 6.10., zur „Langen Nacht der Wissenschaften“ lädt. Insgesamt gibt es über 20 spannende Mitmach-Aktionen, bei denen man das weite Feld der Naturwissenschaften erkunden kann. Es geht um Spinnenseide, die Vermessung der Welt, Schwarzlich-Zaubereien und Chemieversuche. Man kann 3D-Drucke ausprobieren und Süßes aus der Chemie…

Schulleben

Stolze Ritchie-Preisträger 2017

Die diesjährigen Ritchie-Preisträger stehen fest. Aus den vielen nominierten Schülerinnen und Schülern hatte das Preiskomitee die sechs Preisträger gekürt, die ein herausragendes Engagement gezeigt hatten. Ritchie-Preisträger im musischen Bereich wurde Jannis Wachs, im künstlerischen Bereich Jennifer Hohnstein, beim Sport die RWG-Tennismädels, bei der Kategorie Soziales Engangement Jessica Brandt, im mathematisch-naturwissenschaftlichen Bereich das RWG-Jugend-forscht-Team, im sprachlichen…

Schulleben

Klassik konkret

Eine Studienfahrt nach Weimar unternahmen die Deutschkurse der diesjährigen Q11. Wie keine andere Stadt ist Weimar mit den Namen Goethe und Schiller verbunden. Die beiden Dichter nutzten ihre Jahre, um ihr grundlegendes Verständnis von Kunst, Kultur und Gesellschaft festzulegen, wie es uns in der heutigen Zeit immer noch ein Vorbild sein kann: Diskurs statt Geschrei,…

Schulleben

Das Café Pi öffnete seine Türen

Keine ganze Sekunde hat der Moment gedauert, auf den 15 Schülerinnen aus der Q12 des RWGs über ein halbes Jahr lang hingearbeitet haben: Mit dem Durchtrennen des roten Bandes vor der Tür des Raums 218 wurde das Cafe Pi eröffnet. Hinter dem griechischen Buchstaben Pi steckt normalerweise die berühmte Kreiszahl 3,1415… Am RWG steht das…

Schulleben

Partnerschule im fernen Afrika

Das RWG hat mit dem Pangani Lutheran Children’s Centre (PLCC) eine neue Partnerschule: Sie ist im fernen Afrika zu Hause, genauer gesagt in Nairobi in Kenia. Dass es sich bei Afrika um einen Kontinent handelt, auf dem Armut weit verbreitet ist, ist allgemein bekannt. Viele Kinder leben auf der Straße von der Hand in den…