Autor: admin

Schulgeschichte

„Das wär‘ geschafft“ an der „Dechtaschul“: Abiturzeitungen im Wandel

Endlich ist es vorbei. Die letzte Abschlussprüfung ist geschrieben (und, normaler- wie glücklicherweise, bestanden), die Noten wurden verkündet und die Klamotten für die Abschlussfeier liegen bereit. Jedoch muss zuvor noch der Abiturscherz über die Bühne gehen, und dabei kann endlich auch die Abiturzeitung des eigenen Jahrgangs verkauft werden, also das Schriftwerk, in dem die Höhepunkte…

Schulgeschichte

Eröffnung des Schulmuseums 1994

Nach einer langen Zeit des Sammelns und Sichtens von Relikten, Bilder und Texten war es dann soweit: Am 25. Februar 1994 konnte das Schulmuseum des Richard-Wagner-Gymnasiums Bayreuth eröffnet werden. Es war eine bemerkenswerte Gemeinschaftsleistung von Lehrern, der Schulleitung und des damaligen Hausmeisters Rupprecht, durch die, passenderweise in einem großen Raum des Altbaus, schließlich das Museum…

Schulgeschichte

Mauerfall und 125-Jahr-Feier 1992

Am 3. Oktober 1989 fiel die Mauer, Bayreuth wurde wie die anderen grenznahen Städte von den DDR-Bürgern überrollt, die die neue Reisefreiheit verständlicherweise sofort ausnutzen wollten. Das RWG leistet einen Beitrag: In der Schulküche wurden viele Neuankömmlinge verköstigt. 1992 konnte die Schule ihr 125-jähriges Bestehen feiern. Ein großer Festakt wurde im Mai in der Stadthalle ausgerichtet…

Schulgeschichte

Europa-Fahrt 1986: Taufrisch und bärenstark!

Wir schreiben das Jahr 1986. Seit mehr als zehn Jahren sitzen die Latein-Schüler der 11. Klasse des RWG trübsinnig im Frühjahr im Unterricht, während die „Franzosen“ quietschmunter zu ihrem Schüleraustausch nach Annecy aufbrechen. Frust breitet sich unter den Nicht-Franzosen aus. Ein unhaltbarer Zustand! Doch die Lage findet ihren Mann. Rainer Trißl, Oberstudienrat und Reserve-Offizier, umtriebig…

Schulgeschichte

Einführung der Kollegstufe und Beginn der Koedukation

Mit dem Schuljahr 1975/76 begann an der Schule mit der Kollegstufe die neu gestaltete gymnasiale Oberstufe. Die Klassenverbände wurden aufgelöst, der Unterricht erfolgte nun in den neuen Grund- und Leistungskursen, die 1976/77 einsetzten. Fast ebenso bedeutsam war im Schuljahr 1976/77 die Öffnung der Schule für Jungen, wobei sich die überwältigende Mehrheit der Eltern einem entsprechenden…