50 Jahre SWG 1965-2015

50_Jahre _SWGDer Sozialwissenschaftliche Schulzweig des RWG wurde 50 Jahre alt. Er war 1965 gegründet worden. Für die Schule war dies eine richtungsweisende Entscheidung, denn sie gab der Schule neben dem sprachlichen Zweig ein zweites, wichtiges Standbein.

Zugleich markiert die Entscheidung, einen sozialwissenschaftlichen Schulzweig einzuführen, auch eine für die Bildungslandschaft insgesamt wichtigen Meilenstein. Das RWG war eine von nur wenigen Bildungseinrichtungen in Bayern, denen dieser Schulzweig zugebilligt wurde. Was damals als Beitrag zur Mädchenbildung gedacht war, entwickelte sich rasch zu einem zukunftsfähigen Schulmodell, das beide Geschlechter praxisnah auf Beruf und Studium vorbereitet.

Daran wurde bei einem Festakt in der Aula erinnert. Hier ist eine Zusammenschau der Veranstaltung.

2015_SWG_Festakt1_thumbBeim Festakt in der Aula mit anschließendem Empfang inder Pausenhalle würdigten geladene Gäste die Bedeutung des Schulzweiges, der 1965 eingerichtet worden war. Seitdem ist er ein wichtiger Bestandteil des Schulprofils des Richard-Wagner-Gymnasiums geworden. [mehr…]

2015_SWG_Festakt_Diskuss_thumbIn einem Podiumsgespräch erzählten geladene Gäste, wie sie zum RWG kamen und was sie vom SWG-Zweig halten. Es war Teil des Festaktes zum 50-jährigen Bestehen des SWG-Zweigs an unserer Schule. [mehr…]

2015-16_Reim_thumbSandra Reim, die Fachbetreuerin für Sozialkunde am RWG, hielt die Festrede. Die erinnerte daran, dass der Sozialwissenschaftliche Schulzweig als Bestandteil der Mädchenbildung gedacht war. Der Zweig entwickelte sich aber seit der Gründung in eine ganz andere Richtung. [zur Jubiläumsrede]

Hier ist eine Bilderlese, die die vielfältigen Aktivitäten des SWG-Zweiges dokumentiert.