Aktuelles aus den MINT-Fächern

Hier sind aktuelle Berichte aus dem Bereich der MINT-Fächer:

Das Café π ist wieder geöffnet!

Seit drei Jahren bietet das Café π Schülern und Schülerinnen der Unter- und Mittelstufe die Möglichkeit, ihre Mathematikkenntnisse zu verbessern. Auch dieses Schuljahr helfen mathematikbegeisterte Schüler und Schülerinnen der Q11 und Q12 nach dem Motto „von Schülern für Schüler erklärt“ jeweils in Zweier-Gruppen, Hausaufgaben zu bewältigen und verschiedenste mathematische Fragen zu klären. Man trifft uns…

Adam-Ries-Vierländer-Wettbewerb mit Mathe-Camp

Im April qualifizierte sich Noah Bergmann aus der Klasse 5e für die dritte und damit länderübergreifende Runde beim Adam-Ries-Wettbewerb. Damit wurde er zum Trainingscamp nach Hof und zum Wettkampf nach Annaberg-Buchholz eingeladen. In Hof trafen sich alle zehn oberfränkischen Teilnehmer zur Wettkampf-Vorbereitung: Es wurde viel geübt und gespielt und nach zwei Tagen fühlten sich alle…

Große Sprünge beim Känguru-Wettbewerb

Auch in diesem Jahr können sich wieder viele Schüler über tolle Preise beim Wettbewerb „Känguru der Mathematik“ freuen. Für die fünfte und sechste Jahrgangsstufe war die Teilnahme wie immer verpflichtend, aber auch bei den älteren Schülern war die Knobelleidenschaft beeindruckend hoch.

Exkursion zum MINT-Festival nach Jena

Am 13. September 2018 fuhren die Klasse 8b – Sieger des vergangenen NaWigatorwettbewerbs – und die Schüler aus dem Profilfach „Forschen und Entdecken“ der 5. Klassen des Richard-Wagner-Gymnasiums nach Jena. Dort fand das MINT-Festival statt.

Café π mit neuem Team

Seit vorletztem Schuljahr bietet das Café π Schülern und Schülerinnen der Unter- und Mittelstufe die Möglichkeit, ihre Mathematikkenntnisse zu verbessern. Nach dem Motto „von Schülern für Schüler erklärt“ hilft nun wieder ein neues Team mathematikbegeisterter Schüler und Schülerinnen der Q11 und Q12 jeweils in Zweier-Gruppen Hausaufgaben zu bewältigen und verschiedenste mathematische Fragen zu klären.

IJSO 2019

16 Schülerinnen und Schüler des RWG wagten sich an die erste Runde der Internationalen Junior Science Olympiade. „Wer findet das Gelbe vom Ei?“ lautete der Titel der Aufgabenrunde mit fünf Aufgabenkomplexen. Dabei war Experimente wichtiger Bestandteil der Wettbewerbsaufgaben.

Großes Physik-Talent am RWG

Die Qualifikation für die Endauswahl des deutschen Physik-Nationalteams hat Andrey Kharlamov geschafft. Andrey hat höchst erfolgreich am GYPT – der deutschen Physikmeisterschaft für Jugendliche – teilgenommen. Er hat bei diesem Turnier, das vom 08. bis 10. März in Bad Honnef stattfand, den Sprung in die Endauswahl für das deutsche Nationalteam geschafft. Daraufhin durfte Andrey mit…