Berichte

Hier finden Sie die Berichte aus dem Schulleben des RWG seit dem Schuljahr 2016/17. Ältere Berichte sind im Archiv der Beiträge gesammelt und können über die Startseite und die Suchfunktion aufgerufen werden.

Wer war der Mörder?

Mit einer lustigen Parodie von Shakespeares „Romeo und Julia“ trat die Theatergruppe der 9. und 10. Klassen in der Aula auf. Die Sache ist eigentlich ganz einfach: In Obermurzelhausen (wo immer das ist) soll das bekannte Shakespeare’sche Liebesdrama aufgeführt werden. Weil es um das Image der Stadt geht (man hätte das Stück also auch in… mehr

Das neue RWG-Häfft ist da

Auch im neuen Schuljahr wird es wieder das ultimative RWG-Hausaufgaben-Häfft geben: Wer zum RWG gehört und gehören will, sollte es sich besorgen. Wie immer enthält es das Wochenverzeichnis, damit die Hausaufgaben nicht in Vergessenheit geraten. Dass viele unserer Schüler ihr Häfft als persönliches Tagebuch benutzen und alles Mögliche hineinkritzeln, ist natürlich erlaubt. Darüber hinaus enthält… mehr

Sieger beim europäischen Kunstwettbewerb

Beim 64. Europäischen Wettbewerb 2017 konnten von den 23.003 in Bayern teilnehmenden Schülern 14 Schüler und Schülerinnen unserer Schule einen Sieg davontragen. In der letzten Kunstpause des Schuljahres wurden die offiziellen Urkunden und die Geschenke den Siegerinnen und Siegern im Rahmen einer feierlichen Veranstaltung überreicht. Frau Graf betonte dabei die Wichtigkeit der kreativen Auseinandersetzung mit… mehr

Die Poltergeister vom RWG

Rund fünfzig Geister sollen – so erzählt man sich – bei schönstem Sonnenschein am RWG gesichtet worden sein. Sie waren sowohl männlichen als auch weiblichen Geschlechtes und wurden zuerst auf dem Pausenhof gesehen. Vielleicht hatte sie die Lesenacht zum Thema Sagen angelockt, die an diesem Tag stattfand. Es muss sich um recht junge und lebhafte… mehr

Die große Herausforderung bestanden

Mit Bravour bestanden Schülerinnen und Schüler des RWG die „große Herausforderung“: Beim Big Challenge Day, einem bundesweiten Englisch-Test, gab es schöne Ergebnisse, die stolz machen können. Bei den sechsten Klassen kam Claire Schmidt (6d) bayernweit auf Platz sechs und bundesweit immerhin auf Platz 16. Bei geschätzten 40000 Teilnehmern ist das ein hervorragendes Abschneiden. Auf Platz… mehr

Latein aus dem Effeff

Es ist soweit: Wie bereits vor einiger Zeit angekündigt, ist die vom P-Seminar Latein (2015/17) unter der Leitung von Frau Track erstellte Sammlung von Merksprüchen, -versen, Eselsbrücken und Co. aus dem Latein- und Geschichtsunterricht (Antike) zu einer farbenfrohen, gebundenen Lernhilfe geworden. Die Schülerinnen konnten dabei mit ihrer Arbeit als Beitrag zur ‚Lebendigen Antike‘ überzeugen. So… mehr

Sprachtalente des RWG

Was wäre der Bundeswettbewerb Fremdsprachen ohne freiwillige Teilnehmer des RWG? Er wäre auf jeden Fall um einige Sprachtalente ärmer, zeigten unsere Schüler doch auch dieses Jahr wieder tolle Leistungen. Spaß, Motivation, Herausforderung und das Gefühl etwas geschafft zu haben – all das ist Teil des SOLO-Wettbewerbs, an dem unsere Schülerinnen Anna Wunderlich (10c, Englisch), Franziska… mehr

„Die beste Schul‘ der Welt…“

Mit einer selbstgeschriebenen Hymne verabschiedeten sich die 74 Abiturientinnen und Abiturienten des RWG. Im Refrain machten sie ihrer alten Schule ein schönes Kompliment: Sie lobten sie als „die beste der Welt“. Im TransMar Hotel in Bindlach kamen sie zusammen, um vorerst das letzte Mal gemeinsam zu feiern und ihre langersehnten Abiturzeugnisse entgegenzunehmen. Zuvor fand ein… mehr

Schickes Schulzubehör speziell fürs RWG

Die neuen RWG-Merchandising-Artikel sind da. Sie wurden von einer Projektgruppe des Wirtschaftszweiges der 10. Klassen ausgedacht und jetzt in der Pausenhalle präsentiert. „Wenn man schon aufs RWG geht, dann sollte man das auch zeigen!“, war die Grundüberlegung der Gruppe. Unter der Leitung von Ute Ossendorf hat sie sich allerhand überlegt, wie man Alltagsgegenstände etwas persönlicher… mehr