Sozialkunde

Das Fach Sozialkunde (neu: „Politik und Gesellschaft“) ist als Leitfach der politischen Bildung am Gymnasium Pflichtfach für alle Schüler*innen in den Jahrgangsstufen 10 mit 12, bzw. 8 bis 12 im sozialwissenschaftlichen Zweig. In seinem Zentrum stehen der Mensch als soziales und politisches Wesen, die wichtigsten Formen des gesellschaftlichen Zusammenlebens, die demokratische Gestaltung der staatlichen Ordnung und die Mitgestaltung der internationalen Politik.

Es soll zum Aufbau eines individuellen Wertesystems beitragen, das ethische Maßstäbe für die eigene Lebensführung setzt, sich auf Demokratie, Frieden und Freiheit als fundamentale Prinzipien, insbesondere auf die Achtung der Menschenwürde sowie der Menschen- und Bürgerrechte, gründet und die Ablehnung extremistischer Grundhaltungen einschließt.

Schüler des RWG am Bundestagsgebäude in Berlin

Schüler des RWG am Bundestagsgebäude in Berlin

Dem Bezug zur Lebenswelt der Schüler und Schülerinnen kommt in Sozialkunde eine ganz besondere Bedeutung zu. Im Unterricht werden daher immer wieder Ereignisse und Entwicklungen altersangemessen thematisiert, welche die Schüler unmittelbar oder mittelbar betreffen, vom lokalen bzw. regionalen und nationalen Rahmen bis hin zu weltpolitischen Vorgängen.

Die Schüler*innen werden auf ihrem Weg zum mündigen, rational handelnden Staatsbürger gefördert, um einerseits selbstbewusst eigene Interessen vertreten zu können, sich andererseits aber auch verantwortungsbewusst, konsensfähig und tolerant zu zeigen und sich in die Schulgemeinschaft und die Gesellschaft insgesamt zu integrieren.

Flyer zum Sozialwissenschaftlichen Zweig

Aktuelles

Die Politfasssäule – Politik aktuell

Wer kennt das nicht: In der Familie wird mal wieder über Politik diskutiert und man weiß nicht genau, worum es geht. Wir haben die Lösung! Als Sozialkundeklasse 10ae kümmern wir uns schon seit Anfang des Schuljahres um die Politfasssäule, die sich in der oberen Pausenhalle befindet. Unser Ziel ist es dabei euch dort über die… mehr

Besuch im Bayerischen Landtag

Der sozialwissenschaftliche Zweig der 10. Klassen besuchte den bayrischen Landtag in München. Hier ist ein Bericht der Teilnehmer. Nach der längeren Busfahrt kamen wir im Landtag an und mussten zuerst unsere Jacken und Handys kontrollieren lassen. Anschließend erhielten wir ein leckeres Mittagessen im Landtagsrestaurant. Gleich nach dem Essen fing unsere Führung durch das Maximilianeum an,… mehr

Demokratie unmittelbar erfahren

Auch das RWG wählte den Landtag – oder tat zumindest so als ob. Unsere Schule beteiligte sich an den Juniorwahlen zur bayerischen Landtagswahl, bei denen die Schüler mit den originalen Stimmzetteln wählen konnten. Natürlich zählte das Ergebnis nicht für das Wahlergebnis insgesamt, es lieferte aber aufschlussreiche Einblicke in die politische Orientierung der Schüler und ermöglichte… mehr

Das RWG – ohne Rassismus, aber mit Courage

Das RWG gehört dazu – in der Aula fand die lang erwartete Titelverleihungsfeier des RWG zur „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ statt, bei der die Oberbürgermeisterin Brigitte Merk-Erbe in ihrer Funktion als Patin dieses Projektes persönlich ein Grußwort sprach. Wir sind sehr stolz darauf, dass wir sie als Alumni des RWG für dieses… mehr

Das RWG zwischen Reichstag und KaDeWe

Viel Spaß und tolle neue Erfahrungen erlebten die 10. Klassen während ihrer 5-tägigen Studienfahrt nach Berlin. Mit noch müder aber trotzdem guter Stimmung ging es am Montagmorgen für die Klassen 10a und 10c mit den begleitenden Lehrern Frau Hermann-Maier, Frau Track, Frau Steininger und Herrn Schill, per Bus in Richtung Hauptstadt. Nach einer 2-stündigen Stadterkundung… mehr

Diskutieren wie die Politiker

Mit der Europäischen Union befasste sich eine Schülergruppe unserer Schüler bei einem Seminar auf Schloss Schney. Hier ist ein Bericht von Emely Richter: Endlich hatten wir nach einer langen Zugfahrt unser Ziel erreicht: Die Franken-Akademie Schloss Schney. Wir widmeten uns dort in den drei Tagen Aufenthalt dem Thema „Die Europäische Union“ und lernten so, was… mehr

Besuch im SOS-Kinderdorf

Das SOS-Kinderdorf in Immenreuth haben die Schüler und Schülerinnen der neunten Klasse des sozialwissenschaftlichen Zweigs besucht. Lorina Kastl, 9a, hat ihre Eindrücke zusammengefasst. Im SOS-Kinderdorf angekommen, wurden wir von dem Leiter, Holger Hassel, über das Gelände geführt und durften sogar in eines der Häuser, das leer stand, hinein. Er erzählte uns, dass in dem Kinderdorf… mehr

Der Nahost-Konflikt im Brennpunkt

Drei Tage lang setzten sich die Schüler der Oberstufe einem jeweils ganztägigen Seminar intensiv mit der Nahost-Region auseinander. Sie wurden dabei von dem Referenten und Nahost-Experten Michael Ingber, der Lehraufträge an den Universitäten in Passau und Marburg hat, professionell durch die Veranstaltung geleitet. Es handelte sich dabei um eine Veranstaltung der Akademie für politische Bildung,… mehr

Die Demokratie braucht unser Engagement

Einen ganzen Vormittag hatten die Schüler der Q11 die Gelegenheit, Politik aus erster Hand zu erleben: Die parlamentarische Staatssekretärin bei der Bundesministerin für Arbeit und Soziales und SPD-Abgeordnete des Wahlkreises Bayreuth, Frau Anette Kramme war zu einem Gespräch zu Gast. Sie folgte der Einladung der Fachschaft Geschichte/ Sozialkunde des RWG und kam in die Aula… mehr

Die EU nach dem Brexit

Die SchülerInnen der Wirtschaft- und Sozialkundekurse der Jahrgangstufen 11 und 12 wurden auf Einladung der Hanns-Seidel-Stiftung von Peter Bauch, einem ehemaligen wissenschaftlichen Mitarbeiter des Deutschen Bundestags, kompetent und unterhaltend informiert. Mit großer Eindringlichkeit vermittelte er die Bedeutung der EU für Frieden und Wohlstand. mehr

Besonderheiten des sozialwissenschaftlichen Zweiges:

Sozialpraktische Grundbildung
Sozialpraktikum
Lernort Staatsregierung

Partner des RWG:

Diakonie Bayreuth
Freiwilligenzentrum Bayreuth
Rotes Kreuz Bayreuth

Lehrplan

Kurzübersicht über den Sozialkundeunterricht am RWG
Lehrplan Sozialkunde
Lehrplan Sozialpraktische Grundbildung

Lehrwerke:

Unterrichtsbücher für die Klassen 9 bis 12 des Buchner Verlags Bamberg