Tutoren

Schüler helfen Schülern - ein Lerntutorenteam bei der Arbeit

Schüler helfen Schülern – ein Lerntutorenteam bei der Arbeit

Lerntutoren

Am RWG helfen Schüler der oberen Jahrgangsstufen ihren jüngeren Mitschülern bei Lernschwierigkeiten. Der Förderunterricht erfolgt individuell und eng mit dem Fachlehrer der Klasse abgesprochen. Das Konzept hat sich bewährt, denn beide Partner profitieren davon: Oft wissen die älteren Schüler am besten, wo es hakt und können mit guten Tipps helfen – und profitieren selbst davon, wenn sie den Stoff anderen erklären müssen.

Tutoren für die 5. Klassen

Schüler der 10. Klasse dürfen sich für ein Amt als Fünftklass-Tutor bewerben. Ihre Aufgabe ist es, die neuen Fünftklässler als Klassenpaten zu betreuen, zu beraten und ihnen so zur Seite zu stehen, dass das Eingewöhnen leichter fällt. Dazu gehört das Vorbeischauen und Sprechen vor dem Unterricht oder in den Pausen, aber auch das Organisieren gemeinsame Veranstaltungen, die das Kennenlernen und die Klassengemeinschaft fördern sollen. Die Tutoren begleiten ihre Klassen zum Kennenlernaufenthalt ins Schullandheim und haben dort ihre eigenen, selbstständig geplanten Zeiten mit ihren Klassen.

Print Friendly