Infos zum Känguru-Wettbewerb

In der Regel am dritten Donnerstag im März macht das „Känguru der Mathematik“ am RWG halt. Das Startgeld beträgt 2 € und es wartet auf alle Teilnehmer der Erinnerungs­preis und eine Urkunde. Die Teilnehmer, welche die Sieger­ränge erreichen – und das waren in den vergangenen Jahren nicht wenige – können sich auf zusätz­liche Preise wie Bücher, Spiele, Puzzles, T-Shirts und die allerbesten sogar auf Reisen in ein internationales Mathe-Camp freuen. Die Bearbeitung der Wettbewerbs­aufgaben findet während der Unterrichts­zeit statt und dauert 75 Minuten.

Ansprechpartnerinnen: OStRin Pürckhauer, OStRin Ossendorf

Weitere Informationen zum Wettbewerb und zur Anmeldung (wenn aktuell):

FAQs

Wie kann ich mich anmelden?

Wenn du zum Wettbewerbszeitpunkt in einer 5. oder 6. Klasse bist, erhältst du die Anmelde­unterlagen rechtzeitig von deinem Mathe­matik­lehrer. Lasse den Rückmelde­abschnitt von deinen Eltern ausfüllen und gib ihn zusammen mit dem Startgeld von 2 € bei deinem Mathe­matik­lehrer ab.
Bist du bereits in einer höheren Jahrgangs­stufe, so kümmern wir (Pür, Os) uns darum, dass du die Anmelde­unterlagen rechtzeitig erhältst. Lasse den Rückmelde­abschnitt von deinen Eltern ausfüllen und gib ihn zusammen mit dem Startgeld von 2 € bei uns (Pür, Os) am Lehrer­zimmer ab.

Ich habe mich angemeldet. Wie geht es jetzt weiter?

Wenn du derzeit in einer 5. oder 6. Klasse bist, erhältst du alle nötigen Informationen rechtzeitig von deinem Mathe­matik­lehrer.
Bist du bereits in einer höheren Jahrgangs­stufe, so kümmern wir (Pür, Os) uns darum, dass du recht­zeitig erfährst in welchen Unte­rrichts­stunden und in welchem Zimmer der Test statt­findet. Während dieser Zeit bist du vom „normalen“ Unterricht befreit.

Aktuelles

Große Sprünge beim Känguru-Wettbewerb

Auch in diesem Jahr können sich wieder viele Schüler über tolle Preise beim Wettbewerb „Känguru der Mathematik“ freuen. Für die fünfte und sechste Jahrgangsstufe war die Teilnahme wie immer verpflichtend, aber auch bei den älteren Schülern war die Knobelleidenschaft beeindruckend hoch.

Viele Preisträger beim Känguru-Wettbewerb

Wie auch schon in den vergangenen Jahren erreichten wieder viele unserer Teilnehmer die Preisränge beim Wettbewerb „Känguru der Mathematik“ und gehörten damit deutschlandweit zu den besten 5% ihrer Jahrgangsstufe. Die Gewinner der 1. Preise konnten sogar mehr als 99% ihrer Altersgenossen hinter sich lassen. Frau Graf beglückwünschte die Schüler zu ihren guten Ergebnissen und überreichte die…