Projekt „Suchtprävention“

Ein leckerer Cocktail schmeckt auch ohne Alkohol.

Ein leckerer Cocktail schmeckt
auch ohne Alkohol.

Das Projekt der 8. Klassen dreht sich um den Themenbereich Suchtprävention. Während beim ersten dieser Projekttage 2013 das Thema Drogen und Drogenprävention behandelt wurde, stand in den Jahren 2014 und 2015 Alkoholprävention bzw. ein verantwortungsvoller Umgang mit Alkohol im Mittelpunkt.

Nach einer Filmdokumentation zum Thema bearbeiteten die Schülerinnen und Schüler an Hand von Fragebögen das Problemfeld Alkohol, erstellten Poster und mixten alkoholfreie Cocktails.

Eine mit dem Therapiezentrum für psychosoziale Rehabilitation Maximilianshöhe Bayreuth geplante Kooperation, an dem Betroffene über ihre Alkohol- und Drogenprobleme mit den Schüler sprechen wollten, wurde auf Grund der Grippewelle seitens der Klinik abgesagt und soll im nächsten Jahr stattfinden.