Europäischer Wettbewerb

Beim 62. Europäischen Wettbewerb hat unsere Schule sehr gut abgeschnitten. Es gab acht Landessieger, fünf von ihnen wurden für die nächste Wettbewerbsrunde auf Bundesebene weitergereicht.

Der Europäische Wettbewerb 2015 stand unter dem Motto „Europa hilft – hilft Europa?“ Es gab für die einzelnen Jahrgangsstufen unterschiedliche Aufgaben und es konnte unter verschiedenen Gestaltungstechniken gewählt werden. Unsere Schüler aus den Jahrgangsstufen 5, 8 und 10 beteiligten sich mit Bildern aus dem Kunstunterricht von Frau Gerdes und Herrn Just.

Als Landessieger wurden Lea Paulig (6b), Helen Shenkute (5c) und Annabell Bär (8b) ausgezeichnet. Weitere Landessieger wurden Stephanie Schreiner (10b), Yusuf Okcan (10c), Jennifer Hösch (10b), Hannah Vieth (10c) und Jennifer Honstein (5c). Ihre Arbeiten wurden für die nächste Wettbewerbsrunde nominiert.

Hier sind einige der Siegerarbeiten: