Schulleben

Spende für die Kinderklinik

Scheck800 Euro sind ein stolzer Erlös: Diesen Betrag konnte das P-Seminar „Kunterpünktchen“ der Bayreuther Kinderklinik überreichen. „Kunterpünktchen“ hatte für gestresste Eltern Kindergeburtstage organisiert.

Während der anderthalb Jahre, in denen das Projekt lief, wurden 17 Geburtstage und eine Hochzeit betreut. Die Seminarteilnehmer kümmerten sich um die Vorbereitung und die Durchführung der Kinderbetreuungen. Dazu gehörten natürlich auch ein gutes Konzept und Ideen, wie man die Kinder in dieser Zeit bespaßt.

Weil nichts im Leben umsonst ist, verlangten die Schüler für ihre Tätigkeit ein kleines Salär. Nach Abzug der Unkosten blieben noch 800 Euro übrig, die jetzt an den Chef der Bayreuther Kinderklinik, Prof. Dr. Thomas Rupprecht, überreicht wurden. Er erklärte, dass von der Spende Spielzeug für die Kinderklinik angeschafft werden soll.

Auf der JUNIOR-Award Verkaufsmesse der Bayerischen Wirtschaft hatte die RWG-Gruppe für ihre Idee sogar einen Preis bekommen: Ihr Werbespot, mit dem sie ihr Konzept vorstellten, gefiel von allen teilnehmenden Junior-Firmen am besten.