Schulleben

„Höher – schneller – weiter“ – Bundesjugendspiele 2022

Nach zwei Jahren Pause konnten in diesem Jahr endlich wieder unsere Bundesjugendspiele stattfinden. Motivierte und aufgeregte Schülerinnen und Schüler fanden sich schon früh am Morgen am BTS-Platz oder an der Sprunggrube am RWG ein, um in verschiedenen Disziplinen ihr Bestes zu geben. Neben den regulären Wettkämpfen im Weitsprung, Sprint und Wurf der jüngeren Jahrgangsstufen (5-7) traten die 8. KlässlerInnen bei coolen Beats in einem Völkerballturnier in Klassenteams gegeneinander an, während die 9. KlässlerInnen Beachvolleyball oder Ring über die Schnur spielten. Dabei sorgte die Q11 in den Zwischenpausen mit ihrem Eis- und Getränkestand für eine willkommene Abkühlung, der wie in vergangenen Jahren zum absoluten Renner wurde. Den Abschluss der Wettkämpfe bildeten die Klassenstaffeln der Jahrgangsstufen 5-8, bei denen sich die schnellsten Mädels und Jungs einer Jahrgangsstufe spannende Rennen lieferten. Manche Teams hatten tolle Unterstützer dabei, die sie mit selbstgebastelten Plakaten und lautstarken Anfeuerungsrufen bis ins Ziel trugen.

Staffellauf
Völkerball-Turnier

Am nächsten Tag fand in der großen Pause in der Turnhalle am RWG die Siegerehrung der besten Leistungen statt. Hierbei wurden auch die Schulsieger verkündet.

Unsere Schulsiegerinnen 2022 sind:
  1. Pola (5c)
  2. Elisa (5c)
  3. Sarah (5f)
Unsere Schulsieger 2022 sind:
  1. Felix (5c)
  2. Valentin (5b)
  3. Bastian (5f)

Herzlichen Glückwunsch zu euren großartigen Leistungen!

Annika Keyser