Schulleben

Die RWG-Kulturpause lebt wieder auf

Nach einer sehr langen Phase der Einschränkungen im kulturellen Schulleben startete am Freitag, den 6. Mai 2022, eine altbewährte Tradition einen Neuanfang: Die Kulturpause des RWG lädt alle Mitglieder der Schulfamilie ein, in der großen Pause Kunst und Kultur von und mit Schülerinnen und Schülern zu genießen. Von nun an schaffen die Fachschaften Kunst, Sprachen und Musik jeweils am ersten Freitag eines Monats abwechselnd ein vielseitiges, kulturelles Angebot für die Schulfamilie.

Im Mai präsentierten sich hierbei die stolzen Sängerinnen, Sänger und Flötistinnen des RWG. Im Musiksaal freuten sie sich über einen überaus großen Andrang an Zuschauerinnen und Zuschauern und trugen ausgewählte Stücke ihrer aktuellen Probenarbeit in den Ensembles vor. Ein gelungener erster Live-Auftritt in diesem Schuljahr gipfelte in einer Mitsing-Aktion, bei der auch die Zuhörenden ihre Stimmen erklingen lassen durften. Nach diesem musikalischen Intermezzo gingen sowohl Schülerinnen und Schüler als auch Lehrkräfte und Mitarbeitende beschwingt und vielleicht auch mit einem kleinen Ohrwurm weiter in ihre nächste Unterrichtsstunde bzw. zurück zu ihrer Arbeit.

Elisabeth Kircheis (StRin)