Schulleben

Girls’Day Akademie 2020/21

Viele kennen den Girls’Day als Berufsorientierungstag, an dem Mädchen in MINT-Berufe hineinschnuppern können. Mit der Girls’Day Akademie hatten vier Schülerinnen aus den Jahrgangsstufen 8 und 9 im Schuljahr 2020/21 die Gelegenheit ein ganzes Jahr Girls’Day zu erleben. Das Ziel der Girls’Day Akademie Bayreuth war es, Mädchen für Technik und technische Berufe zu begeistern. Mit Frau Semmelmann, die die Girls’Day Akademien in Bayreuth und Umgebung organisiert und Frau Feldmüller als begleitender Lehrkraft haben die vier Mädels in zumeist digitalen Workshops, z. B. die Sensoren ihres Handys entdeckt und ein RGB-Modul gebaut. Sie konnten Auszubildende der Hermos AG interviewen, sich selbst an Bewerbungsunterlagen üben und Präsentations- und Kommunikationstechniken trainieren. Stolz präsentierten Sie zum Abschluss ihre Zertifikate.

Sara Feldmüller und Sabine Fröber