Schulleben

Aktion Hoffnungsschimmer

Danke für 738€

Um uns das Warten aufs Christkind ein bisschen zu verkürzen, wollen wir in diesem Advent nicht „Abwarten und Teetrinken“, sondern „Abwarten und Teelicht entzünden“.

Die Fachschaft Religion hat zusammen mit vielen Schülerinnen und Schülern kleine Hoffnungs­schimmer-Lichter gebastelt, die – wenn man nur geduldig ist – eine weihnachtliche Überraschung bereithalten. Sie sollen ein bisschen Licht und Hoffnung in diese schwierige Zeit bringen und so einen kleinen „Hoffnungs­schimmer“ verbreiten.

Man kann sie ab dem 7. Dezember gegen eine kleine Spende von mindestens 50 Cent pro Licht bei den Religions­lehrern bekommen. Der Erlös geht an unsere Partnerschule in Nairobi (www.plcc-nairobi.org), wo Straßenkinder ein Zuhause, Nahrung, Bildung und somit Hoffnung auf eine bessere Zukunft bekommen. 50 Cent entsprechen genau dem Betrag, der nötig ist, um einem Kind dort eine warme Mahlzeit zu schenken.

Wir wünschen allen eine besinnliche Adventszeit und viel Freude beim Verschenken und Entzünden eines Hoffnungsschimmers!