Schulleben

Verabschiedung der Abiturienten

Die Abiturientinnen und Abiturienten 2013 stellten sich für ein letztes gemeinsames Foto auf. Wohin wird  nun der Lebensweg jedes Einzelnen führen?

Die Abiturientinnen und Abiturienten 2013 stellten sich für ein letztes gemeinsames Foto auf. Wohin wird nun der Lebensweg jedes Einzelnen führen?


Mit einem großen Fest in einem Bindlacher Hotel ging für die Abiturientinnen und Abiturienten des RWG die Schulzeit zu Ende: Für die Eltern, Verwandten, Freunde, die Lehrer und natürlich vor allem die Beteiligten selbst war dies ein Anlass, ein letztes Mal gemeinsam zu feiern, zunächst mit einem Gottesdienst, anschließend bei einem üppigen Büfett, bei dem es schließlich auch die lang ersehnten Abiturzeugnisse gab. Die Ergebnisse können sich durchaus sehen lassen: Der Schnitt aller Schülerinnen und Schüler liegt bei 2,2; insgesamt dreimal gab es den Durchschnitt 1,0. Schulleiterin Ursula Graf wünschte allen viel Erfolg auf dem weiteren Lebensweg. Pfarrer Dietrich Rusam hatte vorher das Abitur mit einer goldenen Kugel im Gefäß des Lebens verglichen: Es sei noch viel Platz, um es nun sinnvoll zu füllen. Die ganze Schule wünscht dafür den Abiturientinnen und Abiturienten dafür alles Gute!