Schulleben

RWG wird Vizemeister bei der Deutschen Schulmeisterschaft im Mountainbiken

Das Mountainbike Team des RWG gewinnt bei seiner ersten Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften der Schulen einen sensationellen zweiten Platz in der Mixed Wertung.
Überglücklich hielten die vier Mädels (Amelie Knauer, Emma Heinrich, Laura Popp und Sarah Ströhla) am Ende eines langen Wettkampftags ihren Pokal in die Höhe: Vizemeister in der Wettkampfklasse Mixed IV.

Die Qualifikation für Berlin gelang über Erfolge bei der Oberfränkischen und Bayerischen Meisterschaft. Und so kam es, dass eine Abordnung aus Schülern, Eltern und Lehrer am 01.10. von Bayreuth nach Berlin aufbrechen durfte. Die Aufregung und Spannung bei den RWG Mädels war natürlich groß.

Am Wettkampftag mussten alle Schülerinnen und Schüler neben einem Cross Country Rennen auch ihre Geschicklichkeit in einem Parcours unter Beweis stellen. Jeder Fehler wurde im anschließenden Rennen mit Strafsekunden geahndet. Am Start waren 40 Schulen aus ganz Deutschland. Durch das große und etwas unübersichtliche Starterfeld war tatsächlich bis zur Siegerehrung nicht klar, wie das RWG Team abschneiden wird. Umso größer war dann die Freude und Erleichterung als die Mädels als deutscher Vizemeister auf das Siegerpodest gerufen wurden.

Ein herzlicher Dank geht an dieser Stelle an den Verein der Freunde des RWG und den Elternbeirat, der die Fahrt nach Berlin finanziell unterstützte und damit letztendlich auch erst möglich machte.