Schulleben

Erster Preis beim Wagner-Wettbewerb

Wagnertheater_Preisverleihung_webMit verschiedenen Beiträgen möchte das Richard-Wagner-Gymnasium den 200. Geburtstag seines Namenspatrons würdigen. Einer davon wurde mit einem ersten Preis bedacht: Beim Schülerwettbewerb „Da steckt Wagner drin“ wurde die Idee, ein Puppenspiel über das Leben des Komponisten zu schreiben und auch aufzuführen, für besonders gelungen befunden.

Das Stück ist ein echtes Gemeinschaftsprojekt, zu dem sich Schüler verschiedener Jahrgangsstufen und unterschiedliche Fächer zusammengefunden haben. Entsprechend groß ist die Gruppe der Sieger (Foto). Das Puppenspiel wird am 11. Juli um 14:00 Uhr in der Aula des RWG aufgeführt. Als Siegerpreis dürfen die Schüler einen Tag nach Leipzig reisen. Dort können sie vor Ort auf Wagners Spuren wandeln, dessen Biografie sie umgesetzt haben.

Ein anderer Beitrag zum Richard-Wagner-Jahr wird eine Ausstellung in der Schule sein, in der Schülerarbeiten zum Themenkomplex „Richard Wagner – Leben, Werk und Nachwirkung“ gezeigt werden. Auch beim Sommerkonzert am 25. Juni war Musik von Wagner zu hören.