Schulleben

Großes Physik-Talent am RWG

Schulleiterin Ursula Graf (rechts) sprach ihre Anerkennung aus.

Die Qualifikation für die Endauswahl des deutschen Physik-Nationalteams hat Andrey Kharlamov geschafft.

Andrey hat höchst erfolgreich am GYPT – der deutschen Physikmeisterschaft für Jugendliche – teilgenommen. Er hat bei diesem Turnier, das vom 08. bis 10. März in Bad Honnef stattfand, den Sprung in die Endauswahl für das deutsche Nationalteam geschafft. Daraufhin durfte Andrey mit neun weiteren Schülern aus ganz Deutschland vom 29. bis 31. März am Auswahlworkshop für das deutsche Nationalteam teilnehmen. In diesem dreitägigen Workshop feilten die Finalisten an ihren physikalischen Fertigkeiten und wurden dabei von einem Trainerteam der Universität Ulm unterstützt.

Herzlichen Glückwunsch an Andrey für diesen großartigen Erfolg!