Schulleben

Grünes Licht vom Stadtrat

Die Umkleiden an der Turnhalle werden aufgestockt, sodass ein stattlicher Neubau entsteht (rechts).
© Rendering: Baurconsult – Haßfurt

Der Bayreuther Stadtrat hat einstimmig der Erweiterung und Modernisierung unserer Schule zugestimmt.

Wie vom Bauausschuss empfohlen, werden dafür 40 Millionen Euro bereitgestellt. Als erste Maßnahme soll die bisherige Umkleide an der Turnhalle auf vier Stockwerke aufgestockt werden. Damit soll im Sommer 2020 begonnen werden. Der Unterricht in den bestehenden Räumen wird davon nicht betroffen sein. Er kann abgehalten werden wie bisher auch.

So soll es in den Neubaugängen aussehen, wenn alles fertig ist.
© Rendering: Baurconsult – Haßfurt

Sobald der Neubau fertig ist, werden für unsere derzeit 750 Schülerinnen und Schüler ausreichend Räumlichkeiten geschaffen sein, damit im nächsten Bauabschnitt die Modernisierung unserer Schule Stück für Stück erfolgen kann, ohne dass Container-Lösungen gebraucht werden.

Wo jetzt die Physik ist, wird eine großzügige Eingangshalle geschaffen.
© Rendering: Baurconsult Haßfurt

Im Mittelbau wird dann im Erdgeschoß eine großzügige Eingangs- und Pausenhalle geschaffen. Wenn der Neubau und der Mittelbau fertig sind, wird der Altbau für den Unterrichtsbetrieb gesperrt und ebenfalls rundum erneuert. Dazu gehört vor allem der Einbau von Fluchttreppen im Gebäudeinneren, sodass die derzeitigen Behelfstreppen außen an der Fassade verschwinden können. Dass in allen Klassenzimmern moderne Medien Einzug halten werden, versteht sich von selbst.

In die Zimmer kommt moderne Technik.
© Rendering: Baurconsult Haßfurt

Mit der Bereitstellung der Mittel für den Neubau und die Modernisierung der Schule hat der Stadtrat Weitblick bewiesen, der unsere Schule nach Abschluss der Maßnahme zu einer der modernsten in der Stadt machen wird. Dafür sorgt auch die Firma Baurconsult aus Hassfurt, die die Planungen erstellt hat.
[mehr zu den Planungen der Architekten…]