Schulleben

Wir sind oberfänkische Volleyball-Meister

Alle waren stolz auf die Medaillen.

Als oberfränkische Schulmeister können sich unsere Volleyball-Mädels feiern lassen.

Die Schulmannschaft machte sich hoch motiviert auf den Weg nach Kronach, um das RWG bei den Schulmeisterschaften zu vertreten. Viele Diskussionen und Aufregung war den Spielerinnen anzumerken, da ihnen die starken Gegnerinnen aus Bamberg schon bekannt waren. Das erste Spiel konnte gegen den Gastgeber Kronach deutlich mit 2:0 gewonnen werden. Mit einem Sieg in der Tasche ging es gegen den gefürchteten Gegner aus Bamberg. Das Team des RWG holte sich durch starke Angriffe von Antonia Schwenk und Antonia Meinhardt (Q11) einen großen Vorsprung, welcher zum deutlichen Satzgewinn führte.

Nun wurde noch einmal alle Konzentration und Kraft zusammengenommen, um auch den zweiten Satz nach Bayreuth zu holen. Durch geschicktes Zuspiel von Carolin Joschko (9a) konnten die Angreiferinnen Marylyn Schumann (Q11) und Nele Feger (10d) gut in Szene gesetzt werden. Mit einem Ass machte Mona Taylor (10c) den Sieg perfekt. Nun konnten die Schülerinnen beruhigt in das dritte. und letzte Spiel des Tages gegen Lichtenfels starten. Das gute Coaching von Alexandra Kowal und Janina Wey ermöglichte dem Team einen großen Vorsprung und somit auch die Chance, viel auszuprobieren und viel zu wechseln. Nun konnten auch Ann-Kathrin Teufel (9a) und Susan Maisel (10c) ihr Können unter Beweis stellen. Lichtenfels konnte somit auch deutlich mit 2:0 bezwungen werden. Das Team freute sich riesig über die Goldmedaillen und den Titel.

Außerdem haben wir uns zu den Nordbayerischen Schulmeisterschaften qualifiziert, die im Februar an unserer Schule selbst ausgetragen werden. Auf zahlreiche Unterstützung freuen wir uns!

Das RWG wurde vertreten von: Antonia Schwenk, Antonia Meinhardt, Marylyn Schumann (Q11), Nele Feger (10d), Mona Taylor, Susan Maisel (10c), Ann-Katrin Teufel, Carolin Joschko (9a), Alexandra Kowal und Janina Wey (Coaches).