Schulleben

Der Schulstart ist erfolgt

Die Klasse 6c lauschte gespannt, was Frau Wagner über das neue Schuljahr erzählte.

Das neue Schuljahr 2018-19 hat begonnen. Am Dienstagmorgen bezogen die Schülerinnen und Schüler die Zimmer und es konnte nach sechs Wochen Sommerferien endlich losgehen.

Rund 753 Schülerinnen und Schüler verteilen sich auf 23 Klassen. Im Schnitt sind das etwa 24 Schüler pro Klasse. Das sind gute Voraussetzungen für das Lernen während des Jahres. Besonders freut sich das RWG, 117 neue Schüler in den fünften Klassen begrüßen zu können. Für sie gibt es fünf Klassen.

In der Turnhalle warteten Eltern und die neuen Schüler auf die Klasseneinteilung.

Besonders gespannt sind hier alle auf die neuen Profilfächer, die für die fünften Klassen eingerichtet wurden. In den Bereichen „Experimentieren und Forschen“, „Sport“, „Theater“, „Kreativ sein beim Basteln und Kochen“ sowie „Musik und Tanz“ gibt es ein besonderes Angebot, das es ermöglichen soll, neben den üblichen gymnasialen Fächern auch die besonderen persönlichen Interessen weiterzuverfolgen. Dieses Profilprogramm ist in den Stundenlan integriert und geht ganz ohne Nachmitagsunterricht ab. [mehr zu den Profilfächern…]

Der Schulanfangsgottesdienst ist am Mittwoch, 12.9., Unterrichtsschluss ist an diesem Tag mit Ende der sechsten Stunde um 12:45 Uhr.

Ab Donnerstag, 13.9., ist dann Unterricht nach Stundenplan auch am Nachmittag.

Die ersten schulischen Herausforderungen stehen am Monatsende ins Haus, wenn die bayernweiten Jahrgangstests abgehalten werden. Sie sind am Donnerstag, 4.10. (D 6 / M 8 / E 10) und am Montag, 8.10. (D 8 / M 10 / E 6). [mehr zu den Jahrgangstests…]