Schulleben

Die große Herausforderung bestanden

Im Landes- und Bundesvergleich schlugen sich unsere Schüler ausgezeichnet.

Beim „Big-Challenge“-Wettbewerb, dem beliebten Englischwettbewerb, an dem dieses Jahr bundesweit knapp 270000 und bayernweit 19 448 Schülerinnen und Schüler teilgenommen haben, konnten auch dieses Jahr wieder unsere Fünft- und Sechstklässler Spitzenplätze belegen.

Laura Runge, 6a, belegte einen hervorragenden 8. Platz in belegt und Victoria Burbach, 5c, Platz 11. in Bayern. Dafür wurden sie mit einer Medaille, einer Urkunde und einer Powerbank geehrt. Auch Aslan Cecenov, 6b (27. in Bayern) bekam eine Urkunde und eine Powerbank.

Des Weiteren wurden jeweils die Ersten einer Klasse geehrt. Das sind: Julius Kaufmann , 5b (518. in Bayern),Sophia Schieber, 5a ( 1321. in Bayern) und Nora Vogl, 6c, (252. in Bayern).
Zu bewältigen waren in dem Wettbewerb Multiple-Choice Aufgaben zu Vokabeln, Grammatik und Landeskunde.

Alle Teilnehmer erhielten wieder wahlweise farbenfrohe Poster, Bleistifte, Lektüren, Kalender oder die begehrten diaries für das nächste Schuljahr.