Schulleben

Die große Herausforderung bestanden

Mit Bravour bestanden Schülerinnen und Schüler des RWG die „große Herausforderung“: Beim Big Challenge Day, einem bundesweiten Englisch-Test, gab es schöne Ergebnisse, die stolz machen können.

Bei den sechsten Klassen kam Claire Schmidt (6d) bayernweit auf Platz sechs und bundesweit immerhin auf Platz 16. Bei geschätzten 40000 Teilnehmern ist das ein hervorragendes Abschneiden. Auf Platz zwei kam Leni Hubrich (6b), die immerhin noch zu den 500 Besten deutschlandweit zählt, auf Platz drei Noemi Behr (6a). Klassensieger der Klasse 6c wurde Emily Werner.

Auch bei den fünften Klassen war einer unserer Schüler ganz vorne vertreten: Aslan Cecenov (5b) belegte den 15. Platz landesweit und den 103. Platz im Bundesvergleich. Auf Platz zwei kam Guerrero Florencia (5c), auf Platz drei Laura Runge (5a).

Alle wurden mit Preisen geehrt und bekamen Erinnerungsurkunden. Geschenke gab es auch für alle teilnehmenden Schüler. Beim Wettbewerb wurde das Vokabelwissen der Schüler getestet, es gab einige Fragen zur Grammatik, aber auch zur Landeskunde.