Schulleben

Richtig bewerben will gelernt sein

Grau ist alle Theorie: Deshalb wurde beim Bewerbeseminar viel praktisch geübt

Grau ist alle Theorie: Deshalb wurde beim Bewerbeseminar viel praktisch geübt

Von einer Bewerbung hängt viel ab: Ob man eine Stelle bekommt oder nicht, hat oft Folgen für das ganze weitere Leben. Deshalb ist es wichtig, unsere Schüler gezielt auf Bewerbungssituationen vorzubereiten: In der Mittelstufe geschieht dies in der 9. Klasse, wo die Lehrpläne für Deutsch und Wirtschaft/Recht das Thema vorschreiben. Besprochen wird nicht nur, wie man Bewerbungsschreiben und Lebensläufe richtig formuliert und gestaltet, sondern auch, wie es bei einem Vorstellungsgespräch oder einem Bewerbungsseminar (neudeutsch „Assessment Center“ genannt) zugeht. Am besten geschieht dies nicht theoretisch im Klassenzimmer, sondern praktisch vor Ort. Zum Beispiel konnte die Klasse 9a mit Frau Weinberger die AOK Bayreuth besuchen, die sich dankenswerterweise bereit erklärte, mit den Schülerinnen ein Bewerbungstraining durchzuführen.