Schulleben

Buchpaten für die neuen Fünftklässler

Im Lesenden Klassenzimmer suchten die Buchpaten nach Lesestoff.

Während in dieser Woche die Anmeldung für die neuen Fünftklässler am Gymnasium läuft, arbeiten Schüler/innen der Klasse 5c bereits jetzt eifrig an Leseempfehlungen für die Neuankömmlinge am RWG im nächsten Schuljahr.

Die Idee entstand innerhalb des Deutschunterrichts im Zusammenhang mit dem Welttag des Buches, der seit 1995 durch Festlegung der UNESCO alljährlich am 23. April gefeiert wird. Seinen Ursprung hat der Feiertag für das Buch in einer katalanischen Tradition, wonach sich die Menschen zum Namenstag des Volksheiligen Sant Jordi (Sankt Georg) zunächst Rosen und später auch Bücher verschenkten. Die UNESCO möchte mit dem Welttag des Buches und den damit verbundenen weltweiten Aktivitäten Buch und Lesen fördern.

Die Fünftklässler sind nun ebenfalls dabei, eine Buchempfehlung für unsere künftigen neuen Gymnasiasten auszusprechen: Sie wollen zu diesem Zweck eine Art bunten Klappentext ihres Lieblingsbuches gestalten, der sich wortwörtlich aufklappen lässt und zum Weiterlesen anregt… Wer die Aktion ‚Ich schenk‘ dir eine Geschichte‘ des deutschen Buchhandels kennt, kann vom Grundprinzip sicherlich einige Ähnlichkeiten erkennen.

Doch die Schüler/innen bieten weit mehr – sie werden zu sog. Buchpaten für die (Noch-)Grundschüler/innen! Ähnlich wie es im Privaten die Patentante und den Patenonkel für die kleine Nichte bzw. den Neffen gibt, findet so im Idealfall jeder neue Fünftklässler einen schon etwas ‚routinierteren‘ Sechstklässler, der mit Rat und Tat in Sachen der Buchlektüre zur Seite stehen kann – und vielleicht bleibt es ja nicht nur beim Thema lesen? Jedenfalls wäre somit schon einmal eine erste gemeinsame Grundlage geschaffen und der Übergang von der Grundschule zum Gymnasium auch von fachlicher Seite des Deutschunterrichts erleichtert. Zudem sollen auch gemeinsame Lesetreffen der ‚Patenklasse‘ mit den neuen Fünftklässlern organisiert werden, um nicht nur zusammen Spaß am Lesen zu haben, sondern auch, um die Gemeinschaft zu stärken.

Die Schüler/innen der Klasse 5c freuen sich zusammen mit ihrer Klassenleiterin und Deutschlehrerin Frau Track schon auf viele neugierige Viertklässler/innen!

Print Friendly