Autor: hertel

Schulleben

Gemeinsam geht es besser

Beim KOMPASS-Tag nutzten die Fünftklässler unserer Schule die Möglichkeit, ihr Sozialverhalten zu trainieren. KOMPASS ist ein speziell an unserer Schule entwickeltes Programm, das den neuen Fünftklässlern helfen soll, sich am Gymnasium schneller und besser zurechtzufinden. Dazu gehörten ein gezieltes Lern- und Methodentraining, das helfen soll, mit dem Arbeiten am Gymnasium besser zu Recht zu kommen…

Schulleben

Vorlesen vor großem Publikum

Traditionell direkt am Nikolaustag fand der Vorlesewettbewerb der 6. Klassen statt, bei dem die jeweiligen Klassensieger vor einem großem Publikum aller in der Aula versammelten Sechstklässler des RWG antraten. Hoch motiviert waren an diesem Tag nicht nur die in einem Klassenentscheid vorab gekürten Lesesieger angetreten, auch die Klassen selbst hatten sich mit Plaketen zur Unterstützung…

Schulleben

Weihnachtspäckchen für arme Kinder

Gut und gerne 150 Weihnachtspäckchen haben Schülerinnen und Schüler unserer Schule für arme Flüchtlingskinder in Bayreuth gespendet. Frau Bachmann, die an der Organisation der Aktion mitgewirkt hatte, freute sich über die so große Bereitschaft, anderen zu helfen. Immerhin hat sich jeder Fünfte RWGler an der Spendenaktion beteiligt. Schon in den Tagen vorher war es sehr…

Schulleben

Die Medientutoren legten los

Die neuen Medientutoren haben ihre erste Ausbildungssitzung absolviert. Aus allen Klassen waren die schon ernannten Medientutoren anwesend. Sie wurden in zwei Gruppen sehr umfassend zum Thema „Medien“ geschult. In den Klassenzimmern der sechsten Klassen wurden sie in die technischen Besonderheiten eingewiesen, damit sie mit den Geräten umgehen können. Im Altbaucomputerraum bekamen sie eine Einführung in…

Schulleben

Eifrige Leser und aufmerksame Zuhörer

„Heut‘ schon etwas vorgelesen?“ – Das RWG konnte diese Frage am bundesweiten Vorlesetag mit einem eindeutigen ‚Ja!‘ beantworten, denn alle Klassen der Unterstufe waren an diesem Tag in jeweils einer Schulstunde an diesem Projekt beteiligt. Jedes Jahr wird auf Initiative der Stiftung Lesen, der ZEIT und der Deutschen Bahn Stiftung am dritten Freitag im November…

Schulleben

RWG-Trikots für die Mountain-Biker

Die W- und P-Seminare Mountainbike aus der 11. Klasse wurde passend zu ihrer Sportart eingekleidet. Lange hat es gedauert, aber endlich sind die Trikots, Hosen und Jacken angekommen. Mit dem Gedanken der Ausschreibung eines W- und P-Seminars Mountainbike entstand bereits im Frühjahr 2017 die Idee, eine RWG Bekleidungskollektion zum Radfahren zu entwerfen. Durch die Unterstützung…

Schulleben

Spenden für Afrika in Rekordhöhe

Schier unglaubliche 13.376 Euro umfasst der Spendenbetrag, der bei den verschiedenen Veranstaltungen zum 150. Jubiläum unserer Schule zusammenkam. Mit dem Geld soll das Pangani Lutheran Children’s Centre (PLCC) in Nairobi unterstützt werden. Schulleiterin Ursula Graf zeigte sich bei der Übergabe eines symbolischen Schecks hoch erfreut über die Spendenbereitschaft und stellte heraus, dass der Löwenanteil auf…

Schulleben

Spitzenergebnis beim Fremdsprachenwettbewerb

In der Endrunde des Bundeswettbewerbs Fremdsprachen, die Ende September im baden-württembergischen Rastatt mit 48 Teilnehmern stattfand, konnte Fabian Lucas (Q12) das RWG mehr als würdig vertreten und erzielte einen absolut herausragenden 4. Platz. Wir gratulieren Fabian ganz herzlich zu diesem tollem Erfolg, mit dem er sein Können beim Wettbewerb Solo Plus in gleich drei (!)…

Schulleben

Eine Zeitreise durch den Sport

Mit einem äußerst abwechslungsreichen und kurzweiligen Programm begeisterte die Fachschaft Sport das Publikum beim Festakt zum 150-jährigenSchuljubiläum. Orientiert an historischen Fotografien des Sportunterrichts am RWG vergangener Tage, wurde eine Gesamtchoreografie erstellt, in der je eine altertümliche Version der jeweiligen Sportart einer modernen Version des Sporttreibens gegenübergestellt wurde. Diese historischen Bilder wurden auf einer Leinwand im…

Schulleben

Schulgeschichte als Schulgeschichten

Viel gelobt wurde die bei den Feierlichkeiten zum 150-jährigen Schuljubiläum die Festschrift unserer Schule. Auf über 300 Seiten setzt sie sich mit der Schulgeschichte auseinander. Sie tut dies jedoch nicht in trockener Form mit Zitaten und Fußnoten, sondern auf lockere und unterhaltsame Weise. Die Schulgeschichte wird mit Schulgeschichten präsentiert. So erfährt der neugierige Leser etwas…